Robuste industrietaugliche Ethernet-Switches mit zusätzlichen Glasfaseranschluss

Ethernet ist aus der industriellen Automatisierung nicht mehr wegzudenken. Neben den Vorteilen einer standardisierten Kommunikation, ergibt sich auch eine nahtlose Infrastruktur, die vom Büro über das Leitsystem bis zur Maschine bzw. Steuerung und bis zum Sensor reicht. Nicht selten sind dabei auch lokale Systeme zusätzlich über größere Strecken möglichst störungsfrei im industriellen Umfeld mit anderen Netzwerkteilnehmern zu verbinden. Hier helfen unsere kostengünstigen und robusten Switch-Modelle EKI-2525M, EKI-2526M und EKI-2526S.

Unmanaged Switches mit Single-Mode und Multi-Mode Glasfaseranschlüsse

Die Unmanaged Switches sind industrielle Ethernet-Switches, mit denen Sie Ihr industrielles Netzwerk schnell und kostengünstig erweitern können. Die Switches haben jeweils vier 10/100 Mbit/s Ethernet-Ports. Zusätzlich bietet die EKI-2525M und EKI-2526M ein bzw. zwei Multimode-Glasfaser-Ports, während das EKI-2526S über zwei Single-Mode-Glasfaser-Ports verfügt. Signalübertragungen via Faseroptik/Lichtwellenleiterkabel (LWL-Kabel) verhindern, dass Rauschen Ihr System stört und unterstützt Langstreckenverbindungen bis zu 30 km.


Die EKIs verfügen über ein robustes industrielles Design, das eine hohe Zuverlässigkeit und Stabilität in rauen Umgebungen sicherstellt und damit eine robuste Brücke in Enterprise-Glasfaser-Netzwerken zwischen Backbones und Ethernet-Geräte bilden kann. Die EKIs beinhalten einen Switch-Controller, der automatisch Übertragungsgeschwindigkeiten erfassen kann. Die RJ45-Schnittstelle erkennt automatisch, ob MDI oder MDI-X vorliegt, so dass kein Crossover-Kabel erforderlich. Alle Ethernet-Ports verfügen über Speicherpuffer, die den Store- und Forward-Mechanismus unterstützen und sicherstellen und die ordnungsgemäße Datenübertragung gewährleisten.

Managed Switches mit Single-Mode und Multi-Mode Glasfaseranschlüsse

Im Bereich der Managed Switches für den industriellen Einsatz stehen bei AMC auch Switches mit RJ45- und Glasfaseranschluss zur Verfügung. Der EKI-7554SI/MI als auch der EKI-7559SI/MI haben 2 SC-Glasfaser-Ports. Der EKI-7554SI/MI hat 4 Fast-Ethernet-Ports und der EKI-7559SI/MI unterstützt bis zu 8 Fast-Ethernet-Ports. Die I-Modelle unterstützen dabei einen großem Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75°C.

AMC bietet Ihnen ein umfangreiches Portfolio an Produkten und Technologien zum Aufbau sicherer Kommunikationsverbindungen. Das Portfolio umfasst industrietaugliche Managed Ethernet Switches der ProView-Serie und Unmanaged Ethernet Switches ebenso wie Industrial Wireless AP/Clients und Ethernet-Router

[LINK]
http://www.amc-systeme.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AMC – Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Strasse 55
09120 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 38388-0
Telefax: +49 (371) 38388-99
https://www.amc-systeme.de

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Bernd Göbel
Geschäftsführer & Leiter Produkt-Vertrieb
Telefon: +49 (371) 38388-0
Fax: +49 (371) 38388-99
E-Mail: bernd.goebel@amc-systeme.de
Holger Petzold
Produktmanager/Vertrieb
Telefon: +49 (371) 383880
Fax: +49 (371) 3838899
E-Mail: holger.petzold@amc-systeme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.