Link11 als Anbieter in Gartners Market Guide for DDoS Mitigation Services aufgenommen

Link11, ein globaler Anbieter für IT-Sicherheit mit Spezialisierung auf DDoS-Schutz, ist von Gartner erstmals als repräsentativen Anbieter im „Market Guide for DDoS Mitigation Services“ gelistet. Dieser Bericht beschreibt die Segmente des weltweiten DDoS-Markts und bewertet die wichtigsten Anbieter.

In dem Bericht heißt es: „Die meisten Unternehmen werden weiterhin Anbieter für Dienste zur DDoS-Abwehr beauftragen, anstatt eigene Teams aus Experten für die DDoS-Abwehr zusammenzustellen … Statt in die Schulung von Mitarbeitern und den Kauf von Ausrüstung zu investieren, bevorzugen die meisten Unternehmen einen ,kurzen Anruf beim Fachmann‘, wenn sie Ziel eines DDoS-Angriffs sind.“ Da Cyberkriminalität voraussichtlich weiter zunehmen wird, führt der Bericht weiter aus: „Gartner rechnet mit einem fortgesetzten Wachstum im Markt, das den Unternehmen zugutekommen dürfte.“

Die Link11 Cloud Security Platform bietet ihren Kunden wegweisende Lösungen zum Schutz ihrer IT-Infrastrukturen und kritischen Anwendungen. So abgesichert können die Unternehmen ihr digitales Geschäft mit maximalem Erfolg betreiben. Die Cloud-basierte DDoS-Schutzlösung von Link11 arbeitet vollständig automatisiert, was menschliche Fehler komplett ausschließt. Dank KI und maschinellem Lernen sorgt Link11 für eine schnelle und präzise Erkennung von bösartigem DDoS-Traffic und bietet die schnellste Schadensbegrenzung (time to mitigate, TTM) auf dem Markt.


„Das weltweite Netzwerk von Link11 garantiert Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit und maximale Verfügbarkeit für die IT-Infrastruktur unserer Kunden“, erklärt Marc Wilczek, Geschäftsführer von Link11. „Marken aufzubauen dauert Jahre, sie zu vernichten nur eine einzige Nacht. Wir leben in einer Zeit, in der offline zu sein keine Option für Unternehmen ist. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass Firmen verstehen, wie wichtig für ihrenGeschäftsbetrieb ein zuverlässiger DDoS-Schutz ist, der auch komplexeste Angriffsformen abzuwehren kann. Wir sind der Ansicht, dass die Auszeichnung von Gartner unsere laufenden Bemühungen im Hinblick auf Produktentwicklung, Skalierbarkeit und Kundenerfahrung honoriert“, so Wilczek weiter.

Viele der größten Unternehmens Europas verlassen sich beim Schutz ihrer digitalen Geschäfte und kritischen Infrastruktur auf die Link11 Cloud Security Platform. Mit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit hat Link11 eine der hochentwickeltsten DDoS-Schutzlösungen entwickelt, sodass Kunden sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Die Kunden von Gartner können online auf den im April 2018 erschienenen „Market Guide for DDoS Mitigation Services“ zugreifen.

Haftungsausschluss Gartner
Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungspublikationen genannten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und empfiehlt Technologieanwendern auch nicht, nur Anbieter auszuwählen, die am höchsten eingestuft oder anderweitig ausgezeichnet wurden. Gartner-Forschungspublikationen geben die Einschätzung des Forschungsbereichs von Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachen interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Forschung aus, einschließlich der Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über die Link11 GmbH

Link11 ist ein europäischer IT-Security-Provider mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Standorten in Europa, den USA und Asien. Seit der Gründung im Jahr 2005 hat Link11 sich als Vorreiter im Bereich DDoS-Schutz etabliert. Die Link11 Cloud Security Platform umfasst Security Services wie ein Content Delivery Network (CDN), DDoS-Schutz, Web Application Firewalling (WAF), Secure DNS und mehr. Der Link11 DDoS-Schutz ist bereits zum Patent angemeldet und ermöglicht es, jede Webseite oder ganze Serverinfrastrukturen vor DDoS-Angriffen zu schützen. Für seine innovativen DDoS-Schutzlösungen wurde Link11 2016 mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis ausgezeichnet.

Neben DAX-Konzernen zählt Link11 führende Unternehmen aus den Bereichen E-Commerce, Finanzen und Versicherung, Medien sowie Produktion zu seinen Kunden. Mit Netzwerkstandorten und eigenen Glasfaserstrecken zwischen Frankfurt, Amsterdam und London gehört Link11 heute zu den großen DDoS-Filter-Anbietern weltweit. Als offizieller Partner nationaler und internationaler Fachverbände wie dem G4C, einer Kooperation der Privatwirtschaft mit dem BSI und dem BKA, engagiert sich Link11 aktiv im Bereich IT-Security und bei der Aufklärung von Cybercrime.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Link11 GmbH
Lindleystraße 12
60314 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 264929777
Telefax: +49 (69) 264929792
http://www.link11.de

Ansprechpartner:
Katrin Gräwe
Corporate Communications
Telefon: +49 (69) 2649297707
E-Mail: k.graewe@link11.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.