Janz Tec bringt Embedded Rechner mit integriertem CAN FD auf den Markt

Neben den bewährten CAN-PMC/FD– und CAN-PCIe/FD-Boards bringt Janz Tec Embedded Rechner mit CAN-FD-Schnittstellen auf den Markt. CAN-FD-Netzwerke bieten im Vergleich zu klassischen CAN-Netzwerken eine höhere Bandbreite und sind sehr robust. Außerdem lassen sich die platzsparenden CAN-FD-Embedded-Systeme mit der IT-Welt verbinden. 

Die Embedded Systeme emPC-A/iMX6, emPC-X sowie die Industrial IoT Gateway Serie unterstützen auf der CAN-Seite das CAN-FD-Protokoll nach ISO 11898-1:2015. Damit sind die Vorteile von Embedded Systemen und CAN-FD-Protokollen kombiniert: der platzsparende Einsatz der robusten Systeme für raue industrielle Umgebungsbedingungen mit der Datenübertragungsrate von bis zu 8 MBit/s. Das CAN-FD-Protokoll erkennt fast alle Datenübertragungsfehler und ist damit eines der zuverlässigsten seriellen Kommunikationssysteme. In der Fahrzeugtechnik werden CAN-FD-Netzwerke auch zum beschleunigten Herunterladen von Software für elektronische Steuerungsgeräte verwendet. Sie eignen sich für komplexe fahrzeug-interne Topologien, die gerade auch für das autonome Fahren notwendig sind. Selbstverständlich werden CAN-FD-Netzwerke auch für das Simulieren, Überwachen und Testen von Fahrzeugen eingesetzt. Die Anwendungsgebiete umfassen Straßenfahrzeuge, Baumaschinen, Schienenfahrzeuge und Landmaschinen. Es ist zu erwarten, dass das CAN-FD-Protokoll auch in anderen Anwendungen Einzug hält, in denen das klassische Protokoll erfolgreich ist. Dazu zählen unter anderem industrielle Maschinensteuerungen, Medizingeräte, Aufzugssteuerungen und exotische Anwendungen wie Verkaufsautomaten und Drehkreuze am Skilift.

Bei allen Systemen sind drahtlose Kommunikationskanäle wie LTE und WLAN optional verfügbar und ermöglichen eine flexible Netzwerkanbindung. Einige Rechner decken einen erweiterten Temperaturbereich für das industrielle Umfeld ab. Neben kundenindividuellen Hardware-Anpassungen unterstützt Janz Tec auch die Integration der CAN-FD-Systeme in die bestehende Software-Umgebung. Die Markteinführung der CAN-FD-Systeme ist für das zweite Halbjahr 2019 geplant.


Über die Janz Tec AG

Die Janz Tec AG ist einer der führenden Lösungsanbieter für das Industrial IoT und individuelle Betriebskonzepte. Seit über 35 Jahren entwickelt Janz Tec kundenindividuelle, optimierte Embedded Computer, Industrie PCs und elektronische Baugruppen, welche ausschließlich in Deutschland produziert werden. Passgenaue Software- und Servicekonzepte veredeln die Systeme, um jedem Kunden die optimale Lösung für seinen spezifischen Anwendungsfall zu bieten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Janz Tec AG
Im Dörener Feld 8
33100 Paderborn
Telefon: +49 (5251) 1550100
Telefax: +49 (5251) 1550190
http://www.janztec.com

Ansprechpartner:
Mirijam Handschack
Marketing, PR
Telefon: +49 (5251) 1550-126
Fax: +49 (5251) 1550-190
E-Mail: mirijam.handschack@janztec.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.