TRsystems- Vorstoß in eine neue Größe

Die Bedien- und Anzeigesysteme notion.remote-client von TRsystems kombinieren bewährte Softwaretechnologien mit der robusten, industrietauglichen Rechnerplattform notion.

Wie die gesamte Steuerungs- und Displayserie notion sind auch die Geräte der notion.remote-client Serie besonders robust gegen Schwingungen durch die vollständig verlöteten Bausteine und den konsequenten Einsatz von Flash-Speicher. Die CPUs werden genau für die geplante Anwendung und deren Leistungshunger ausgewählt. Dezentes, modernes Design fügt sich harmonisch in die jeweilige Anwendungsumgebung ein, sei es bei Serienmaschinen oder für Retrofit im Verbund mit existierenden Lösungen. Montiert werden notion.remote-client wahlweise in Fronttafeln und Pultoberflächen oder an einem handelsüblichen Tragarmsystem.

Im Jahr 2019 stößt TRsystems in eine neue Größenordnung vor. Mit neu 42 Zoll (über 100 cm) Bildschirmdiagonalen für die notion.D-Baureihe kann notion.remote-client nun auch komplexe Anlagen darstellen bei gleichzeitig hoher Detaildichte. Mit der neuen Split-View-Funktion können mehrere Verbindungen gleichzeitig bedient und angezeigt werden. Will man sich eine der überwachten Maschinen genauer ansehen, bringt ein Fingerdruck die Detailansich bildschirmfüllend zur Anzeige. Im gleichen Formfaktor sind auch Displays (für abgesetzte Rechner) und integrierte Rechnersysteme in den verschiedenen Leistungsklassen der notion-Familie erhältlich.


Als Plattform für Bedienoberflächen steht in der notion-Familie das Paket notion.APP zur Verfügung. In Verbindung mit der großen Bildschirmfläche und der nahezu unbegrenzten Vernetzbarkeit ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für die Gestaltung von ergonomischen man-machine-interfaces. Und selbst als hoch informative Statusanzeige an Fertigungslinien und in Logistikzonen machen die über 100 cm Bildschirmdiagonale mit dem bekannten, zurückhaltenden Design eine gute Figur.

Über die TR-Electronic GmbH

Wir regeln das: Mess- und Steuerungssysteme für die Automatisierungstechnik

Wenn industrielle Prozesse reibungslos und zuverlässig ablaufen, tragen Mess- und Steuerungslösungen von TR-Electronic ihren Teil dazu bei. Öffnet sich beispielsweise im Theater der Vorhang, überwachen TR-Systeme die komplexe Bühnentechnik. Menschen und Maschinen arbeiten gefahrlos miteinander und die Zuschauer genießen eine perfekte Inszenierung. Windenergieanlagen erzeugen Energie mit maximaler Effizienz dank optimal ausgerichteter Rotorblätter- gesteuert von TR-Lösungen. In Pressenstraßen für die Automobilindustrie gewährleisten TR-Sensoren sichere Formungsprozesse der Karosserieteile. In der Logistik ermöglichen Messsysteme von TR den reibungslosen Transport von Waren z.B. in Förderanlagen und Hochregalen. Steuerungs- und Messmodule von TR steuern und überwachen Pumpen für die Trinkwasser-Versorgung, regeln die korrekte Zufuhr von Pellets in Holzfeuerungsanlagen oder helfen Fehler an einer Stanzmaschine rechtzeitig zu erkennen.

Für alle diese und viele weitere Anwendungen liefert TR-Electronic die passenden Drehgeber, Lineargeber und Antriebe – als hochwertige Standardprodukte oder kundenspezifische Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TR-Electronic GmbH
Eglishalde 6
78647 Trossingen
Telefon: +49 (7425) 228-0
Telefax: +49 (7425) 228-33
http://www.tr-electronic.de

Ansprechpartner:
Felix Lohrer
TD&P
Telefon: +49 (7425) 228-0
Fax: +49 (7425) 22833
E-Mail: felix.lohrer@tr-electronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.