USU-Corona-Angebote für Service-Organisationen stark nachgefragt

Der USU-Geschäftsbereich unymira konnte durch seine servicespezifischen Corona-Angebote in den letzten Wochen eine Reihe von Organisationen unterstützen. Neben dem Landkreis Ludwigsburg und weiteren öffentlichen Einrichtungen nutzt z. B. die Gemeinde Muggensturm die USU-Chatbot-Technologie als intelligente Onlinehilfe für alle aktuellen regionalen Corona-Regelungen. Das Service-Angebot wird von den BürgerINNEn stark nachgefragt und sehr positiv bewertet.

Doch nicht nur der Chatbot, auch die aktive Wissensdatenbank und das Self-Service-Angebot von unymira ermöglichen schnelle Hilfe zu Corona-Zeiten. Acht weitere Organisationen haben sich für den Einsatz von USU-Technologien entschieden, unter anderem die Invia Group. Der internationale Anbieter von Reise-Plattformen setzt zur Entlastung des Kundenservice auf die USU-Self-Service-Lösung Knowledge First für die direkte Kunden-Information über die Unternehmenswebsite. „Gerade in dieser schweren Zeit ist für uns besonders wichtig, unseren Kunden best- und schnellstmöglich zu helfen. Dabei unterstützt uns die Technologie von USU“, so Steve Preuß, Director Customer Care bei Invia.

Um Service-Prozesse zu beschleunigen und den Kundendienst zu entlasten, hatte USU kurzfristig umsetzbare spezifische Angebotspakete zusammengestellt. Technologiebausteine sind neben der Self-Service-Lösung Knowledge First und der Chatbot-Anwendung Knowledge Bot die intelligente Wissensdatenbank Knowledge Center. Für IT-Teams sind außerdem ein Alerting-System und eine Self-Healing-Lösung verfügbar, um IT-Probleme und deren Lösungsdauer zu minimieren. Die Anwendungen sind innerhalb von 48 Stunden direkt verfügbar sowie 90 Tage kostenlos und unverbindlich nutzbar.


„Wir freuen uns über die positive Resonanz auf unser Angebot. Es zeigt uns, dass wir in dieser Krisenzeit Service-Organisationen mit unseren technischen Lösungen ganz konkret helfen können“, so USU-Geschäftsführer Sven Kolb.

Über die USU Software AG

Die 1977 gegründete USU gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt der Geschäftsbereich unymira die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleis­tungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikations-Kanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Customer-First-Portfolio in diesem Bereich wird durch individuelle Anwendungen, Portal- & CMS-Lösungen, UX-Design und Social Media Management komplettiert.

Die USU GmbH ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: thomas.gerick@usu.com
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: falk.sorge@usu.com
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel