Verhandlungskompetenz als Projektleiter steigern (Seminar | Ostfildern)

Ein Projektleiter ist für die Machbarkeit und Lieferung des Projektumfangs in der vereinbarten Zeit und im Rahmen des Budgets verantwortlich. Beides erfordert umfangreiche Verhandlungen mit Auftraggebern, Führungskräften, Projektmitarbeitern und weiteren Stakeholdern.

Ziel des Trainings ist es, die Stakeholder im Projektkontext gezielt zu analysieren und aktiv in Verhandlungen zu gehen. Dafür haben die Teilnehmer/-innen am Ende ihre innere Einstellung für kooperative Zusammenarbeit reflektiert und ihre Verhandlungstechniken erweitert und vertieft. Sie können Machtspiele besser erkennen und haben ihre Handlungsmöglichkeiten für ihre persönliche Durchsetzungsfähigkeit vielfältig erweitert.


Inhalt des Seminars:

> Verhandlungssituationen entlang der Projektphasen erkennen
> mit der Stakeholder-Analyse Verhandlungspartner identifizieren und analysieren
> die innere Einstellung zu Verhandlungen und langfristiger Kooperation reflektieren
> die Beziehungsebene als Basis jeder Verhandlung bewusst machen und Einflussmöglichkeiten erkennen
> Verhandlungen vorbereiten
> Verhandlungsspielräume z.B. durch die Projekt-Prioritätenmatrix erweitern
> Verhandlungsmodell AVüV kennen und nutzen
> Verhandlungen durchführen und persönliches Feedback dafür erhalten
> Machtspiele und Widerstand erkennen und aktiv begegnen
> Vereinbarungen treffen und deren Einhaltung sicherstellen
> sprachliche und körpersprachliche Möglichkeiten, um sich besser durchzusetzen, erlernen

Eventdatum: 03.05.21 – 04.05.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet