Das neuste BIOS für GIGABYTE B560 Motherboards ermöglicht Übertaktung aller Kerne des i9 11900K auf 5,1 GHz

Gigabyte Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Motherboards, Grafikkarten und Hardware-Lösungen, hat heute das neue BIOS für B560 AORUS Motherboards angekündigt. Mit dem 12+1 Phasen DrMOS Power Design mit jeweils 60 Amps und vollumfänglichem VRM Hitzeschutz unterstützen die B560 Motherboards das Übertakten aller Kerne der Prozessoren der Intel® Core™ i9 11900K(F) Serie auf 5,1 GHz. Das spezielle störungsreduzierende Design der Speicherkreise ermöglicht eine Steigerung der DDR4 Geschwindigkeit auf XMP 4800 MHz und eine Steigerung der Overclocking Performance auf DDR4 5300 MHz. Dies zeigt deutlich die starke Hingabe der Produktentwickler von GIGABYTE zu maximaler Qualität. Nutzer können die gesteigerte Leistung von temporärer Übertaktung durch ein einfaches Update auf das neue BIOS genießen.

Die Motherboards mit Chipsatz der Intel B Serie waren bislang aufgrund der Produktpositionierung von Übertaktung ausgeschlossen. Obwohl die XMP Speicherübertaktung auf Motherboards der 500 Serie möglich ist, ist die Prozessor-Frequenz auf 4,8 GHz im Turbo Boost limitiert. Dank den Bemühungen der Produktentwickler von GIGABYTE können der Prozessor nun auf 5,1 GHz übertaktet und die Temperaturen im Prime95 no AVX Burn-in Test niedrig gehalten werden. Die enorme Leistungssteigerung wird durch die hochwertigen Komponenten und Funktionen der GIGABYTE AORUS Motherboards möglich, darunter ein 12+1 Phasen / 60 Apms DrMOS Power Design, eine sechslagige 2Oz Ultra-cool Leiterplatte, vollumfänglicher VRM Hitzeschutz und die neuste Smart Fan 6 Technologie für optimale Temperaturkontrolle. Diese Features erlauben eine stabile und störungsfreie Versorgung des Prozessors beim Betrieb in hohen Frequenzbereichen und sind damit eine stabile Basis für die temporäre CPU-Übertaktung.


Neben der Möglichkeit zur temporären Übertaktung, bieten die GIGABYTE AORUS B560 Motherboards ein Daisy-Chain Layout mit Störungsschutz für die Speicher. Da sich die Speicherkreise in den unteren Lagen des PCB befinden und die äußere Lage aus Metall elektromagnetische Störungen reduziert, kann das Speichersignal die XMP Speicherfrequenz auf DRR4 5300 MHz steigern. Durch eine manuelle Übertaktung kann die Frequenz sogar auf DDR4 5300 MHz angehoben werden. Diese Geschwindigkeit kann bei anderen Herstellern nur auf High-end Z590 Motherboards erreicht werden. Damit sind die GIGABYTE B560 AORUS Motherboards Vorreiter in der CPU- und Speicherübertaktung und können sich sogar mit High-end Modellen messen.

Durch ihr exklusives, optimiertes Hardware-Design, entfesseln die GIAGBYTE B560 Motherboards die ganze Bandbreite von VGA Karten und Speichergeräten mit PCIe 4.0 Schnittstelle. Über den PCIe 4.0 Controller kann die extreme Leistung von 7000 MB/s moderner SSDs ideal genutzt werden. Gleichzeitig genießen Nutzer über die 2.5 GbE und die WiFi 6 Schnittstelle mehr Flexibilität bei der Netzwerk-Verbindung, während USB 3.2 Gen 2×2 und das USB Typ-C Front Interface eine schnelle und komfortable Datenübertragung auf und von externen Geräten ermöglichen.

Das neue BIOS für GIGABYTE B560 Motherboards wurde auf der GIGABYTE Webseite hochgeladen, sodass Nutzer komfortabel die jeweilige Version für ihr Motherboard herunterladen und die vielseitigen Funktionen moderner High-end PCs genießen können. Weitere Informationen dazu finden sich auf der offiziellen GIGABYTE Webseite: https://www.gigabyte.com/tw/Motherboard/Intel-B560

Liste der BIOS Versionen | Modell BIOS Version
B560 AORUS PRO AX  | F5a
B560I AORUS PRO AX  | F4a
B560M AORUS ELITE  | F4a
B560M AORUS PRO  | F5a
B560M AORUS PRO AX  | F6a

*Bei den Testergebnissen für DDR4 5300 MHz, die Betriebszeit und die Time-Limits der CPU Übertaktung handelt es sich um Laborwerte. Die tatsächliche Leistung kann je nach Prozessor-Konfiguration, Motherboard Hardware Design und der Konfiguration bzw. den Einstellungen anderer Peripherie-Komponenten variieren.

Über GIGABYTE
GIGABYTE ist Entwickler, Innovationstreiber und eines der führenden Unternehmen der Technik-Branche, das Hardware-Expertise und patentierte Innovationen nutzt, um neue Technologien zu entwickeln, zu inspirieren und voranzutreiben. Seit über 30 Jahren für vielfach ausgezeichnete, herausragende Lösungen bekannt, ist GIGABYTE einer der Eckpfeiler der HPC Community und hilft durch die Expertise für Server und Data Center zahlreichen Unternehmen dabei, ihre Erfolge zu steigern. An vorderster Front bei der Entwicklung von neuen Technologien, sucht GIGABYTE kontinuierlich nach neuen, intelligenten Lösungen, um die Prozesse der Digitalisierung zu verbessern. So wird Kunden ermöglicht, digitale Informationen besser zu erfassen, zu analysieren und in ökonomische Daten zu überführen, die den Alltag der Menschen verbessern können. Getreu dem Slogan „Upgrade Your Life". Weitere Informationen finden sich auf https://www.gigabyte.com/.

* Alle hier genannten Marken, Produktnamen, Firmennamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G.B.T. Technology Trading GmbH
Bullenkoppel 16
22047 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2533040
Telefax: +49 (40) 253304-45
http://www.gigabyte.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel