Sehr großer Erfolg für ENGEL

Das Leitthema der internationalen Leitmesse K 2016 „Industrie 4.0“ war am Messestand von ENGEL besonders präsent. Die Vernetzung der Technologie wurde von KECK architektonisch umgesetzt: Der gesamte Stand wurde als „smart factory“ konzipiert.

Die drei trapezförmig aufeinander zulaufenden Bügel symbolisierten die Vernetzung der unterschiedlichen Bereiche mit mehreren Komponenten. Sie bildeten das Zentrum der Präsentation:
gleich hinter der Empfangstheke, mit der zentralen Steuerungseinheit der „smart factory“ und der 2,2 x 6 Meter großer LED-Wand mit erklärenden Clip zum Thema „inject 4.0“.

Eine hohe Innovationsdichte, ein gutes Investitionsklima und begeisterte Messebesucher – für ENGEL AUSTRIA war die K 2016 ein sehr großer Erfolg. „inject 4.0“, die Antwort von ENGEL auf die Herausforderungen der vierten industriellen Revolution, hat hierzu entscheidend beigetragen. Der Mut des Unternehmens, der Präsentation der inject 4.0 Produkte und Lösungen besonders viel Raum zu geben und dafür weniger Maschinenexponate zu zeigen, wurde belohnt.


Der Messestand war durchgehend sehr gut besucht – deutlich mehr wie bei der bereits sehr guten
K 2013. Wichtiger als die Anzahl der Besucher sei aber die Qualität der Gespräche, so Dr. Christoph Steger, Vertriebsgeschäftsführer der ENGEL Gruppe, und auch diese lag auf einem hohen Niveau. „Wir haben während der Messe zahlreiche neue Projekte diskutiert und auf den Weg gebracht. Die Zahl der konkreten Abschlüsse lag deutlich über unseren ohnehin schon hohen Zielen“, resümiert
Dr. Steger.

Über die KECK GmbH

KECK. Markeninszenierung weltweit.

Über 25 Jahre erfolgreich am Markt, 150 Mitarbeiter und Leidenschaft für unsere Aufgabe – wir sind KECK. Unsere Referenzen sind so breit gefächert wie unsere Lösungen. Denn eines findet sich nicht bei uns: Alltägliches. Wir setzen Projekte immer außergewöhnlich und kreativ um, perfekt auf unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zugeschnitten.
Für sie realisieren wir von ausgefallenen Messeständen und Showrooms bis hin zu aufwendigen Licht- und Kommunikationskonzepten alles, was für eine erfolgreiche Markeninszenierung erforderlich ist. Wir decken das gesamte Leistungsspektrum ab – Strategie, Beratung, Design, Konstruktion und Montage. Der wichtigste Schritt bei jedem Projekt heißt: die Marke zu verstehen. Wir finden ihren Kern und präsentieren diesen einheitlich und einzigartig. Wir inszenieren nicht nur Marken, wir machen sie noch erfolgreicher.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KECK GmbH
Industriestraße 16
71263 Weil der Stadt
Telefon: +49 (7033) 3000-0
Telefax: +49 (7033) 3000-9010
http://WWW.KECK.WORLD

Ansprechpartner:
Petra Schmidt
UNITLEITUNG
Telefon: +49 (7033) 3000-142
Fax: +49 (7033) 3000-9050
E-Mail: PETRA.SCHMIDT@KECK.WORLD
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.