Second Life der Weiterbildung

Mit dem „WBS LearnSpace 3D“ startet der Weiterbildungsspezialist WBS Training ein virtuelles Weiterbildungsangebot. Der WBS LearnSpace 3D ermöglicht neue Bildungserfahrungen in einer eigenen virtuellen Welt. Die Weiterbildungsteilnehmer erleben das Erlernte in virtuellen aber realistischen Umgebungen, Räumen und Firmen. Sie können auf allen Ebenen untereinander – also mit Kollegen und Trainern – interagieren und kommunizieren. Der WBS LearnSpace 3D erlaubt eine ideale Vorbereitung auf die reale Arbeitswelt. WBS stellt den Protototypen dieses innovativen und digitalen Lernmodells erstmalig am 25. Januar 2017 auf der Learntec vor.

Zukunft der digitalisierten Weiterbildung eingeläutet
Mit dem WBS LearnSpace 3D läutet WBS Training eine neue Ära der digitalisierten Weiterbildung ein. Denn durch die Nutzung von virtuellen Realitäten und Räumen entstehen für die Nutzer neue Lern- und Weiterbildungserfahrungen: interaktiv, weniger anonym und realistisch. Weiterbildung wird zum Erlebnis und ermöglicht neue Praxiserfahrungen.
Nachdem WBS Training bereits mit seiner digitalen Lernplattform WBS LernNetz Live erfolgreich ein breites Angebot für das digitale und flexible Lernen via Internet mit vielen tausend Absolventen betreibt, soll der vorgestellte Prototyp des WBS LearnSpace 3D die nächste Ära der Weiterbildung demonstrieren. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung werden so neue Lerninhalte und Lernformen für die Weiterbildung der Zukunft entwickelt.
In seiner Keynote auf der Learntec wird Martin Geugis, Mitglied der WBS Geschäftsleitung, das neue virtuelle Lernangebot am 25.01.2017 (12 Uhr) unter dem Titel „Nicht Pauken! Erleben!“ im Konferenzsaal vorstellen.

Die aktuelle Trendstudie „Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025“ des Essener mmb Instituts – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH zeigt, dass insbesondere die Weiterbildung von der Digitalisierung profitieren wird. Danach wird der Anteil des digitalen Lernstoffs von 36 auf 63 Prozent steigen und viel stärker als bisher auch neue Zielgruppen erreichen. Neben technologischen Aspekten wird dabei vor allem das soziale und kollaborative Lernen eine zentrale Rolle spielen. Die Experten erwarten in den kommenden Jahren im Bereich des E-Learnings eine Steigerung des Umsatzes von 110 Prozent.
https://www.learntec.de/data/studie-zur-25.-learntec/schlussbericht_studie-im-rahmen-der-25.-learntec.pdf


Über die WBS TRAINING AG

Die WBS Training AG (WBS) gehört zu den führenden privaten Weiterbildungsanbietern in Deutschland. Mit ihren rund 180 Standorten in ganz Deutschland ist die WBS ein erfahrener, qualifizierter Anbieter von geförderten Weiterbildungen und Umschulungen sowie berufsbegleitenden Seminaren. Die Weiterbildungsangebote reichen von technischen und kaufmännischen Berufen über Gesundheits-, Pflege und Sozialberufe bis zu IT und Medien. Alle Kursangebote sind nach der AZAV von der DQS zertifiziert. WBS ist unter anderem zertifizierter Bildungspartner von SAP, Microsoft, DATEV und LEXWARE.
Die WBS Akademie steht für die professionelle Vermittlung von Fachwissen, Soft Skills und Führungskompetenzen an Einzelpersonen und Unternehmen. Als Marke der WBS Training AG stärkt sie kompetent und mit Herz Menschen durch Bildung und hilft ihnen ihre Karrierechancen nachhaltig zu steigern. Die WBS Akademie bietet hochwertige Seminare, Inhouse Schulungen, Aufstiegsfortbildungen (IHK), Zertifizierungen (Microsoft u. w.) und Masterstudiengänge (MBA & MSc) an.
Die WBS Training AG erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 85 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt fast 1.000 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat circa 900 Trainerinnen und Trainer im regelmäßigen Einsatz. Vorstände der WBS Training AG sind Heinrich Kronbichler und Joachim Giese. Mehr im Internet unter www.wbstraining.de und www.wbsakademie.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
Telefon: +49 (30) 692098-83
Telefax: +49 (711) 6662335-309
http://www.wbstraining.de

Ansprechpartner:
Anja Michaud
Managerin Marketing & Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (30) 692098-83
Fax: +49 (711) 6662335-309
E-Mail: Anja.Michaud@wbstraining.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.