Familiennachwuchs bei Starline mit dem RAIDdeluxe RDL-BS12G4-R2

Nachdem das RAIDdeluxe-System RDL-BS12G4-R2 nun erfolgreich die harten Tests der Starline-Laboringenieure überstanden hat, steht es ab sofort auch für die geneigte Kundschaft bereit. Schon bei Ansicht der Feature-Liste entpuppt sich das RAID-System als wahres Preis-Leistungs-Wunder, da es bis zu zwölf Laufwerke aufnimmt, alle wichtigen Schnittstellen an Bord hat und sogar Komfort-Merkmale wie etwa ein LCD-Display mitbringt. Übrigens: Die Variante mit 8-Einschüben ist ebenfalls in Kürze verfügbar.

Für das RAID-System eignen sich sowohl 3,5-LFF als auch 2,5-SFF Festplatten. Der Vorteil: Es lassen sich vergleichsweise günstige SATA-HDDs verbauen. Selbst schnelle SSDs sind mit dem System kompatibel. Als Spezialist für datenhungrige Anwendungen – mit gleichzeitig hoher Ausfallsicherheit – beherrscht es natürlich sämtliche RAID-Level (siehe Feature-Liste). Selbstredend sind auch die Netzteile redundant ausgelegt. Das Ersatz-Netzteil springt also im Fehlerfall ein, um einen Datenverlust zu verhindern. Dasselbe gilt für die optional erhältliche „Battery Backup Unit“. Sie puffert solange den bis zu zwei Gigabyte großen Cache-Speicher des RAID-Controllers, bis die darin enthaltenen Datenfragmente gesichert sind.

Anschluss findet das zwei Höheneinheiten belegende Rackmount-Gehäuse lokal per USB 3.0 oder eSATA. Im Netzwerk agiert der Festplatten-Verbund mit vier Ethernet-Ports, wobei jeder davon 1 Gbit/s nach iSCSI-Standard liefert.


Das von RAIDdeluxe gewohnt einfach administrierbare System bietet neben dem Zugriff über einen Browser ein kleines, mit vier Tasten bestücktes LCD-Display. Pfiffig: Über das Panel können Administratoren kleinere Änderungen in der Konfiguration vornehmen, als auch das etwaige Fehlermeldungen ablesen.

Technische Daten

  • Laufwerke: Bis zu 12 mal 3,5 LFF/2,5 SFF HDD/SDD (6 Gbit/s und 3 Gbit/s SATA HDDs/SSDs)
  • Kapazität: 12 HDD mit je 10 TB ergeben 100 TB Netto-Kapazität (RAID Level 6)
  • Prozessor: 1,2 GHz storage I/O processor
  • 2 Gigabyte Cache
  • Schnittstellen: 4 x 1 Gbit/s Ethernet, 1 x 5 Gbit/s USB 3.0, 1 x 6 Gbit/s eSATA
  • Abmessungen (B x H x T): 482 x 88.2 x 484 mm

Features

  • RAID Level: 0, 1, 10(1E), 3, 5, 6, 30, 50, 60, Single Disk oder JBOD
  • Automatische Laufwerksausfallsicherung und Wiederherstellung
  • SSD/HDD Disk Clone-Funktion
  • eSATA: 8 Volumes (mit Port Multiplier), iSCSI: 128 Volumes , USB 3.0: 8 Volumes
  • Unterstützt 4K und 512 Byte Sektoren in SATA-Laufwerken
  • Unterstützt HDD Firmware-Updates
  • Batterie-Backup-Modul optional erhältlich
  • Administrierbar über RS-232 Port
  • Integrierter Browser-basierter RAID-Manager über 10/100 LAN-Port
  • Zugriff auf das Terminal über Telnet per LAN-Port
  • Mit Tasten bestücktes LCD-Display für die Einrichtung, Alarmabschaltung und Konfiguration
  • Anzeige des System-Status per LCD, LED and Alarm-Summer
  • SMTP für E-Mail-Benachrichtigung, SNMP Support

Verfügbarkeit:
Starline liefert die RAIDdeluxe-Systeme auf Kundenwunsch mit Festplatten bestückt und fertig installiert aus. Dazu bietet Starline eine kostenlose telefonische Hotline und optional einen Vorabaustausch-Service und einen Vor-Ort Service an. Die Systeme sind ab sofort verfügbar.

Preise:
Die Preise sind abhängig von der Laufwerksbestückung und der jeweiligen Konfiguration. Bei Interesse verweisen wir Endkunden gerne an unsere Händler.

Teststellung für die Presse:
Bei Interesse an einer Teststellung, wenden Sie sich bitte an Bernd Meyer, Tel.: +49 (0)7021 487 214 
 
Downloads:
Pressemitteilung als Textdatei und hochauflösende Grafiken finden Sie unter www.starline.de/presse

Mehr technische Informationen zu den RAIDdeluxe-Produkten finden Sie hier:
https://www.starline.de/…
oder bei
https://www.raiddeluxe.com/ 
 
Mehr Info:
Unter www.starline.de/presse finden Sie weitere Informationen. 
 
Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de
 
 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Meyer
Marketingleiter
Telefon: +49 (7021) 487-214
Fax: +49 (7021) 487-414
E-Mail: b.meyer@starline.de
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: 07021 487 200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.