Redaktion des Sicherheits-Berater bietet ihre Expertise Medienvertretern an

In einem Anschreiben an ausgesuchte Medienvertreter bot die Chefredaktion des Sicherheits-Berater ihr Sicherheits-Know-how an: „Wenn Sie Ihre Leser professionell über Sicherheitsfragen aufklären möchten, rufen Sie mich an. Ich vermittele Ihnen gern einen unserer Experten für einen Recherchetipp, eine fachliche Auskunft oder ein Interview.“

Der Sicherheits-Berater, in dessen Redaktionssitzungen es seit 40 Jahren ausschließlich um Sicherheitsfragen geht, reagiert damit darauf, dass Sicherheitsthemen zunehmend in der breiten Öffentlichkeit diskutiert werden. Peter Stürmann, Herausgeber dieses Informationsdienstes: „Die meisten Redaktionen der Publikumsmedien besitzen kein eigenes Ressort Sicherheit. Um der Öffentlichkeit Analysen, Prognosen und Handlungsempfehlungen geben zu können, müssen sie auf Experten zurückgreifen. Fachleute mit unabhängiger Expertise gibt es in Deutschland jedoch nur eine Handvoll.“

Um das eigene Redaktions-Know-how zu unterstreichen, liegt dem Anschreiben ein Exemplar der jüngsten Ausgabe des Sicherheits-Berater bei. Dieses enthält die traditionell im jeweils ersten Jahrgangsheft veröffentliche Branchenprognose, diesmal also die [i]„Trends 2017“[/i]. Hierin äußert sich der Sicherheits-Berater u. a. zur Entwicklung der Sicherheitslage, des Sicherheitsmarktes, der Sicherheitsberatungsbranche und allgemein der Sicherheitsbranche und -technik. Zudem gibt das Jahresinhaltsverzeichnis 2016 Auskunft über das seit 1974 breite redaktionelle Spektrum des Sicherheits-Berater. Dazu zählt stets auch die Aufklärung über aktuelle Regel- und Normenwerke zur Sicherheit.


Die Branchenprognose „Trends 2017“ steht online auf: www.sicherheits-berater.de

Über die TeMedia Verlags GmbH

Der Informationsdienst Sicherheits-Berater, herausgegeben von der TeMedia Verlags GmbH, erscheint zweimal monatlich seit 1974. Seine Inhalte stammen aus der Feder von Praktikern der Sicherheitsberatung und -planung – vorwiegend von den Ingenieuren der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH (www.vzm.de) – sowie aus einem intensiven Leser-Blatt-Dialog. Der Sicherheits-Berater lebt vom kostenpflichtigen Abonnement und berichtet in jeder Beziehung unabhängig – auch gegen die Mehrheitsmeinung. Sein kostenloser E-Mail-Info-Kanal "Sicherheits-Berater direkt" erscheint monatlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TeMedia Verlags GmbH
Alte Heerstrasse 1
53121 Bonn
Telefon: +49 (228) 96293-80
Telefax: +49 (228) 96293-90
http://www.temedia-verlag.de

Ansprechpartner:
Alice Hoffmann
Marketing / Werbung / PR
Telefon: +49 (228) 96293-21
Fax: +49 (228) 96293-90
Peter Stürmann
Geschäftsführer, Chefredaktion
Telefon: +49 (228) 96293-25
Fax: +49 (228) 96293-90
Bernd Zimmermann
Redaktion
Telefon: +49 (228) 96293-81
E-Mail: redaktion@sicherheits-berater.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.