PoE-Alleskönner: Neuer 5-Port Gigabit PoE-Powered Smart Managed Switch von D-Link

D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, stellt seinen ersten 5-Port-Switch DGS-1100-05PD mit Power-over-Ethernet (PoE) Spannungsversorgung vor. Der lüfterlose Gigabit-Switch wird nicht nur über PoE mit Spannung versorgt, sondern kann zwei weitere Geräte über PoE mit bis zu 18 Watt Gesamt-Ausgangsleistung betreiben. So ist er ideal für Anwendungen geeignet, in denen eine zusätzliche Verkabelung für angeschlossene Endgeräte oder den eigenen Stromanschluss zu teuer oder zu aufwändig ist.

Vielfältige Einsatzbereiche in Büro und Industrie

Power-over-Ethernet nach 802.3at liefert bis zu 25,5 Watt pro Port. Solche Anschlüsse finden sich häufig in Etagenverteilern, die damit für weitere Geräte die Stromversorgung sicherstellen. So sind beispielsweise VoIP-Telefone oder IP-Kameras in der Lage, über ein einziges Kabel mit Strom und Daten versorgt zu werden. Der neue 5-Port Gigabit PoE-Powered Smart Managed Switch DGS-1100-05PD von D-Link geht noch einen Schritt weiter: Wird er über PoE nach 802.3at mit Strom versorgt, kann er die überschüssige Leistung an zwei weitere 802.3af Endgeräte mit bis zu 18 Watt Gesamt-Ausgangsleistung weitergeben. So sind beispielsweise an einem Konferenztisch der Switch und ein passendes VoIP-Telefon ohne Steckdose betriebsbereit. Ebenso denkbar sind WLAN-Access-Points, die direkt am DGS-1100-05PD angesteckt werden sowie IP-Kameras, die ihre Spannung vom Switch beziehen. Die fünf Gigabit-Ports sind gegen Überspannung geschützt und halten Spannungsspitzen von bis zu 6 kV Stand.


Smart Managed: Zahlreiche Features zum Konfigurieren und Überwachen

Wie alle Switches der DGS-1100-Serie von D-Link verfügt der DGS-1100-05PD über vielfältige Software-Funktionen, die bequem über eine grafische Benutzeroberfläche genutzt werden können. Der DGS-1100-05PD ist universell als Smart-Switch einsetzbar und kann sowohl priorisierte Videodaten als auch Standard-IP-Netzverkehr verteilen. Die Funktion Auto Surveillance VLAN (ASV) garantiert automatisch eine hohe Übertragungsqualität für vernetzte Videogeräte und sorgt dafür, dass die Bildqualität auch dann nicht leidet, wenn sehr viele Nicht-Videodaten übertragen werden. Ein ähnliches Feature – Auto Voice VLAN – gruppiert IP-Telefone in einem eigenen VLAN und stellt für diese Gerätegruppe ausreichend Bandbreite sicher. Zahlreiche Sicherheitsfunktionen, darunter statische MAC-Adressen und Storm Control, beschränken Gefahren durch Angreifer oder Fehlkonfigurationen im lokalen Netz. Loopback-Detection und Kabeldiagnose helfen dabei, Verkabelungsprobleme zu erkennen und zu beheben.

Verfügbarkeit und Preise

Der DGS-1100-05PD ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort zum Preis von 67,90 Euro bzw. 67,00 Schweizer Franken (UVP) erhältlich.

5-Port Gigabit PoE Smart Switch DGS-1100-05PD – Die Key Features im Überblick

  • 5 x Gigabit RJ-45 Ports
  • Umfangreiche PoE-Ausstattung: 2 x PoE PSE Port für bis zu 18 Watt Gesamt-Ausgangsleistung bei 802.3at-Speisung; 1 x PoE PD-Port zur Spannungsversorgung nach PoE-Standard 802.3at oder 802.3af
  • Alle Grundfunktionen des Switches sind konfigurier- und überwachbar
  • Erweiterte Sicherheitsfunktionen: Storm Control und statische MAC-Adressen
Über die D-Link Deutschland GmbH

1986 in Taiwan gegründet, entwickelt, produziert und vermarktet D-Link weltweit Produkte und Lösungen aus den Bereichen WLAN, Switching, IP-Videoüberwachung, 4G-LTE/3G-UMTS und Smart Home. D-Link investiert außerdem konsequent in die Entwicklung von Cloud-Produkten und Services. Getreu der Maxime ‚Building Networks for People‘ richtet sich das Angebot an Endkonsumenten sowie Unternehmen und Telekommunikations- & Service-Provider.
Die D-Link (Deutschland) GmbH wurde 1990 gegründet und verantwortet von Eschborn bei Frankfurt/M. aus die Länder Deutschland, Österreich sowie die Schweiz.

Informationen zu D-Link finden Sie auch unter www.dlink.com sowie http://www.facebook.com/DlinkGmbH und http://twitter.com/Dlink_GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
65760 Eschborn
Telefon: +49 (6196) 7799-0
Telefax: +49 (6196) 7799-300
http://www.dlink.de

Ansprechpartner:
Alexandra Ittner
Flutlicht GmbH
Telefon: +49 (911) 47495-34
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: a.ittner@flutlicht.biz
Diana Falke
FLUTLICHT – Agentur für Kommunikation
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: dlink@flutlicht.biz
Martin Beck
Flutlicht GmbH Agentur für Kommunikation
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: dlink@flutlicht.biz
Birgitt Kriese
D-Link Deutschland GmbH
Telefon: +49 (6196) 7799-0
Fax: +49 (6196) 7799-300
E-Mail: dce-presseanfrage@dlink.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.