Catch the Millennial – #Recruiting #GenerationY #CSR #Studie 2017

Generation Y – Daran ist doch etwas faul

Ist es das? Vielleicht tut man Millennials damit unrecht sie als faul, verwöhnt und egoistisch zu bezeichnen. Sie arbeiten einfach anders und sind auf ihre eigene Weise produktiv. Es zählt nicht, wer abends im Büro die letzte Mail abschickt, sondern wer wirklich konstant die erwartete Leistung bringt und sich seine Kräfte dafür gut einteilt. Vermutlich handeln Millennials im Großen und Ganzen um einiges verantwortungsvoller und weitsichtiger, als frühere Generationen dies je taten. Sie fragen nach der Sinnhaftigkeit, dem Why, von Regeln und Abläufen. Und so haben sie auch andere Anforderungen an ihren Arbeitgeber.

Millennials @ work


Langfristig müssen sich Arbeitgeber auf die Vorlieben von Millennials einstellen, denn diese haben im Zuge des demografischen Wandels einen entscheidenden Trumpf: Sie sind wenige und werden in unserem wirtschaftlich florierenden Land dringend gebraucht. Die Bedeutung von Status, Geld und Macht ist bei dieser Generation so gering wie nie zuvor. Deshalb müssen neue Wege im Personalmarketing eingeschlagen werden. Für Millennials ist ein ethisch korrektes Verhalten des Arbeitsgebers wichtig. Der Job soll herausfordernd sein und Freude machen, aber gleichzeitig auch genug Freiraum für Freunde und Familie bieten. Selbstbestimmung wird zum neuen Statussybol. Und ganz nebenbei möchten Millennials am liebsten noch die Welt retten. Arbeitgeber können sich diese neuen Anforderungen der Generation Y ans Arbeitsleben zu Nutze machen, um im „War for Talents“ erfolgreich zu sein und sich von Konkurrenten abzugrenzen.

So kann die bewusste Platzierung von Informationen zur Corporate Social Responsibility (CSR) eines Unternehmens in Recruiting-Materialien wirkungsvoll die Arbeitgeberattraktivität und Bewerberzahlen steigern. Welche Maßnahmen dabei besonders erfolgreich sind und wie diese am besten in Stellenanzeigen platziert werden, wurde in unserer Studie „Catch the Millennial“ untersucht. Außerdem wird auf die besonderen Ansprüche von High Potentials sowie die Herausforderungen von KMU im Umgang mit CSR eingegangen.

Die Ergebnisse gibt es auf Yourfirm.de zur freien Ansicht: Zur Studie

Über das Jobportal Yourfirm.de

Karrieren im Mittelstand beginnen auf Yourfirm.de. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand vermittelt gezielt Fach- und Führungskräfte an erfolgreiche mittelständische Arbeitgeber, die sog. Hidden Champions – keine Großkonzerne, keine Zeitarbeitsfirmen, keine Headhunter. Deshalb suchen hier monatlich über 1.000.000 Fach- & Führungskräfte mit Karrierefokus Mittelstand und bilden einen wertvollen Kandidatenpool, der Yourfirm von den üblichen Jobportalen entscheidend abhebt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

yourfirm GmbH
Welfenstr. 22
81541 München
Telefon: +49 (89) 4161411-0
Telefax: +49 (89) 4161411-10
http://www.yourfirm.de

Ansprechpartner:
Yvonne Kober
Marketing/PR
Telefon: +49 (89) 4161411-658
E-Mail: y.kober@yourfirm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.