Custom Gateway und Lead-Print gründen gemeinsamen Think Tank

Mit diesem Schritt möchte der Web-to-Print Pionier Lead-Print und der Mass Customization Pionier Custom Gateway eine eigene strategische Innovations- und Kommunikationsplattform schaffen. Dabei liegt der Fokus zunächst einmal auf die D-A-CH Region. In kürzester Zeit soll die Ausweitung auf den gesamten europäischen Markt folgen.

„Im ersten Gespräch zeigte sich, dass Lead-Print und Custom Gateway unterschiedliche Zielgruppen bedienen. Jeder der beiden hat zwar seinen eigenen Schwerpunkt, jedoch sind Synergien absolut denkbar und sinnvoll. Innovative Strategien und Lösungen lautet die Überschrift dieses Think Tanks. Wir freuen uns sehr auf den Austausch. In Kürze wird der erste Dialog stattfinden“, erklärt Daniel Ruben, Geschäftsführender Gesellschafter der Custom Gateway/makeyourz GmbH.

Custom Gateway gehört zu den führenden Anbietern von Online Konfiguratoren, Tools & Services, welche notwendig sind um die Online-Personalisierung jeglicher Produkte und Mass Customization profitabel zu gestalten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Endkunden- und Merchandise Artikel wie z.B. Textil und home decor Artikel. Zum Kundenkreis gehören zahlreiche Fußballvereine der deutschen 1. Bundesliga, der englischen Premier League sowie Medienkonzerne und große online-Händler aus Europa. Gegründet wurde das Unternehmen von Andrew Talbot im Jahre 2011 nähe Manchester in England. Seit 2014 verantwortet Daniel Rüben mit seiner Vertriebsmannschaft mit Sitz in Aachen den europäischen Markt, das Unternehmen zählt insgesamt 51 Mitarbeiter. Die Mass Customization Platform wickelt über 2 Milionen automatisierte Bestellungen im Jahr ab und gehört damit zu den Martkführern in Europa.


„Die Gründung dieser Denkfabrik mit Custom Gateway war ein spontaner Gedanke, der auf beiden Seiten sofort auf Zustimmung stieß. Solch ein Think Tank erfordert nicht nur unternehmensausrichtende und strategische Aspekte, viel entscheidender für einen dynamischen, innovativen und gewinnbringenden Dialog ist die Chemie, die absolut als Voraussetzung gilt. Wir warten ganz gespannt auf den ersten Austausch. Profitieren werden die Kunden beider Unternehmen von innovativen und bedarfsgerechten Lösungen sowie aus der Expertise mit den führenden Online-Druckereien, wie wir-machen-druck, Flyeralarm, print24 oder Vistaprint. Davon sind wir überzeugt“, ergänzt André Hausmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Be.Beyond GmbH & Co KG.

Über die Be.Beyond GmbH & Co KG

Die Be.Beyond GmbH & Co KG ist Hersteller der renommierten Web-to-Print Produktfamilie Lead-Print. Ansässig ist das Unternehmen mit 25 Mitarbeitern in Willich bei Düsseldorf. Aktuell besteht Lead-Print aus fünf proprietären Software-Lösungen, bestehend aus Druckshops für B2C und B2B. Mit über 2.200 Bestell- und Marketingportalen gehört Lead-Print zu den führenden Anbietern im deutschsprachigen Raum. Zur klassischen Zielgruppe, die sich aus Druck- und Mediendienstleistern zusammensetzt, gehören zahlreiche mittelständische Unternehmen verschiedenster Branche sowie Konzerne aus Pharma, Industrie und Handel zu den Anwendern und Kunden von Lead-Print.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Be.Beyond GmbH & Co KG
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 35
47877 Willich
Telefon: +49 (2154) 4809-0
Telefax: +49 (2154) 4809-19
http://www.bebeyond.de

Ansprechpartner:
Gopal Nath
Head of Marketing & Sales
Telefon: +49 (0)2154 4809-0
Fax: +49 (0)2154 4809-19
E-Mail: presse@lead-print.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.