Welchen Nutzen hat ein Product Information Management System für Ihr Unternehmen?

Das Inhouse Seminar „PIM-Compact“ von SDZeCOM liefert Unternehmen eine fundierte Basis für die Weiterentwicklung ihres Produktdaten-Managements. Neben vielen Tipps und Praxisbeispielen aus zahlreichen Projekten nimmt SDZeCOM individuellen Bezug auf die Bedürfnisse des Unternehmens. Bis 28. Februar 2017 können sich Hersteller und Händler kostenlos und unverbindlich zu „PIM-Compact“ anmelden. SDZeCOM ist führender Systemarchitekt und Systemintegrator auf dem Gebiet Produktdaten-Management.

Thema „Product Information Management“
Das Managen von Produktdaten ist durch die Anzahl an Kommunikations- und Vertriebskanälen äußerst komplex. Kommen dann noch Mehrsprachigkeit oder eine zielgruppenrelevante Ansprache hinzu, steht das Marketing oder Produktmanagement vor einer gewaltigen Herausforderung: eine immense Fülle an Produktinformationen muss über alle Kanäle hinweg mit dem Anspruch auf Aktualität und Konsistenz gemanagt werden.

Product Information Management (kurz PIM) ist das oft genannte Zauberwort, wenn es um die effiziente und effektive Steuerung von Produktdaten geht – um die Optimierung von Medienprozessen, um Multichannel- bzw. Omnichannel-Kommunikation oder Cross Media Publishing.
In einem Product Information Management System (PIM-System) werden alle Produktinformationen einmalig, zentral und medienneutral verwaltet und automatisiert an die verschiedenen Ausgabekanäle ausgesteuert – online wie offline.


Seminarbeschreibung
Die Einführung eines PIM-Systems ist ein strategisches Projekt, das eine einheitliche und zentrale Basis für alle Produktinformationen zum Ziel hat. Maximalen Nutzen entfaltet ein PIM-System, wenn es neben der Bereitstellung der Daten für alle Kanäle auch produktiv für andere relevante Unternehmensaufgaben und Kommunikationsziele genutzt wird. Die Anforderungen sind also vielfältig und die Wahl des passenden Systems entscheidet über den Erfolg.

Der Markt an IT-Lösungen ist riesig, die Anbieterzahl sehr hoch. Doch wo sind die Unterschiede? Welches ist das passende System für das Unternehmen? Bringt ein IT-System überhaupt etwas?
Im Rahmen des Inhouse Seminars – vor Ort im jeweiligen Unternehmen – geht SDZeCOM diesen und weiteren Fragestellungen nach.

Seminarinhalt
• Was genau steckt hinter dem Begriff PIM?
• Was ist der konkrete Nutzen?
• Wodurch unterscheiden sich die Lösungsansätze?
• Welche Voraussetzungen müssen geschafft werden?
• Wie hoch ist das Investitionsvolumen?
• Kann ein PIM-Projekt in mehreren Stufen durchgeführt werden?

Zielgruppe
Das Seminar liefert Führungskräften und Fachleuten in Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und IT nützliche Informationen und zahlreiche Praxistipps rund um das Thema „Product Information Management“. Das Seminar richtet sich an Hersteller und Händler.

Seminargebühr bis 28.02.17 kostenfrei
Die Seminargebühr beträgt regulär 249,-€ (für alle Teilnehmer aus einem Unternehmen).
Bis 28.02.2017 bietet SDZeCOM das Inhouse Seminar PIM-Compact kostenlos und unverbindlich an.

Mehr Informationen und kostenfreie Anmeldung
Interessierte Unternehmen finden mehr Details sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung unter https://www.sdzecom.de/…

Über die SDZeCOM GmbH & Co. KG

SDZeCOM ist im deutschsprachigen Raum führender Systemarchitekt und Systemintegrator auf dem Gebiet Produktdaten-Management. Die Leistung reicht von der Auswahl und Einführung bis hin zur laufenden Betreuung der Systeme. SDZeCOM arbeitet mit verschiedenen Software-Unternehmen zusammen. Das Team verfügt über tiefgreifende Projekterfahrungen insbesondere in Bezug auf die Probleme bei der Einführung komplexer Systemumgebungen.

Wenn es um das Thema Printpublishing für Kataloge, Produktdatenblätter oder Preislisten geht, bietet SDZeCOM eine exzellente Bandbreite an Kompetenz. Nahezu alle am Markt verfügbaren Printtechnologien werden seit Jahren implementiert und teilweise auch in der Produktion betrieben. Hierdurch verfügt SDZeCOM nicht nur über einen technologischen Erfahrungsschatz, wie Templates und Systeme zusammenspielen, sondern auch über Produktionserfahrung für die weitere Optimierung im laufenden Prozess nach der Ersteinführung.

Weitere Systeme, wie Media Asset Management und Multi Language Management, werden ebenfalls seit vielen Jahren von SDZeCOM erfolgreich eingeführt und unterstreichen somit den ganzheitlichen Ansatz.

Namhafte und internationale Kunden vertrauen auf das Know how von SDZeCOM. SDZeCOM ist seit 1995 am Markt und wurde seitdem mehrfach für innovative und komplexe Projekte ausgezeichnet. In 2015 wurde SDZeCOM mit dem INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie Consulting ausgezeichnet und steht damit auch in der IT-Bestenliste.

Im aktuellen Market Performance Wheel (kurz MPW) wurde SDZeCOM von The Group of Analysts als Top-Anbieter in den Feldern PIM, MAM und Print benannt. Damit gehört das Unternehmen zu den erfolgreichsten Beratern und Integratoren für Lösungen dieser Art.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SDZeCOM GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 594-500
Telefax: +49 (7361) 594-591
http://www.sdzecom.de

Ansprechpartner:
Sonja Heindl
Marketing-Manager
Telefon: +49 (7361) 594-529
E-Mail: s.heindl@sdzecom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.