Anwendung des LTFS Tapes für aktive Archivierung

LTFS Tapes für aktive Archivierung

• Stellt freie Speicherkapazitäten auf den Primärspeichern zur Verfügung
• Reduziert Backup-Prozesse, – Zeitfenster und -Kosten
• Vereinfacht das Speichermanagement

Grosse Einsparung durch Optimierung des Speichers


StrongBox bietet eine NAS-Verbindung zu fast allen Tape Libraries. Es ermöglicht eine einfache, kostengünstige und zuverlässige Methode zum Schreiben und Abrufen von Daten in einem aktiven Archiv. Dabei werden die Vorteile von Festplatte und Band kombiniert. Sie können Daten auf kostengünstige Tapes speichern, suchen, aufrufen und abrufen und das nahezu hardwareunabhängig. Alle gängigen LTFS-Laufwerke und Libraries werden unterstützt.

Die StrongBox verwendet ein einzigartiges Verfahren, um die File-Zugriffszeit den jeweiligen Erfordernissen anzupassen. Es kann individuell festgelegt werden, wie viel vom Beginn eines Files im Disk-Cache der StrongBox verbeiben. Das gesamte File steht jedoch immer auf Tape. Wird auf ein File zugegriffen, wird der Beginn des Files unverzüglich angezeigt, während der Rest von Tape nachgeladen wird.

StrongBox bietet das schnellste LTFS NAS

Die Netzwerkkonnektivität wird über Standard Dateiprotokolle CIFS / NFS- und dem nativen S3-Standard bereitgestellt, um sowohl Datei- als auch Objektspeicherung auf Band zu ermöglichen. Über Share basierende Einstellungen über die Management-Konsole der StrongBox wird eine perfekte Mischung aus Datenschutz und Performance für Ihr aktives Archiv erzielt.

Automatisches Management mit Workflow-Policies

Die StrongBox LTFS NAS Lösung ermöglicht flexible Einstellungen. Die StrongBox ist voll automatisiert und die Archivierung auf Band wird so nahtlos und transparent wie eine einzelne Festplatte.

Benötigen Sie weitere Informationen, dann besuchen Sie uns auf:
http://www.strongboxdata.com

Über die StrongBox Data Solutions GmbH

Die StrongBox Data Solutions GmbH ist eine Tochtergesellschaft von StrongBox Data Inc. (SDS), einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Datenspeicherung und Datenverwaltung und bietet leistungsfähige Lösungen für einige der weltweit größten Unternehmen, Regierungen und Organisationen. SDS ist ein Pionier in der Vereinfachung des Datenmanagements und der Reduzierung von Speicherkosten durch revolutionäre, kundenorientierte Technologien, die proaktive Datensicherheit, erweiterte Datenarchivierung, optimierte Performance und signifikante Kosteneinsparungen ermöglichen. SDS ist ein Portfolio-Unternehmen von PartnerOne Capital, das weltweit mehrere Softwareunternehmen besitzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

StrongBox Data Solutions GmbH
Einhornstrasse 114
73529 Schwäbisch Gmünd
http://strongboxdata.com

Ansprechpartner:
Bernd Krieger
Telefon: +49 (7171) 99800-11
E-Mail: bkrieger@strongboxdata.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.