Von Excel zu ERP in 4 Stunden

.

Ein ERP-System in vier Stunden beim Kunden produktiv setzen und das Ganze lizenzkostenfrei?

Unmöglich würden viele sagen. ODION, das Start-up des ibo-Instituts an der htw saar bietet mittelständischen, produzierenden Unternehmen genau diese Lösung an. Verkauf, Einkauf, Rechnungswesen und Lagervorgänge werden nicht mehr mühselig von Hand zu Fuß in Excel erfasst oder Belege in Word geschrieben. Alle Daten befinden sich stattdessen in einem System. Aktuelle Auswertungen wie abzurechnende Aufträge oder offene Posten können mit einem Knopfdruck abgerufen werden. Das System ist über die Cloud von Krämer IT erreichbar und die Daten liegen verschlüsselt im modernen deutschen Rechenzentrum.


Die PTS Maschinenbau GmbH aus Friedrichsthal hat den Weg in die Cloud gewählt und freut sich über die unzähligen Excel-Tabellen, die nun der Vergangenheit angehören. In vier Stunden konnte der Geschäftsführer, Herr Michael Oswald, seine ersten Aufträge über das System abwickeln. Ein modularer Ausbau des Systems beispielsweise in der Fertigung ist möglich.
 
ODION als Anbieter der lizenzkostenfreien Unternehmenssoftware wird dabei von Krämer IT unterstützt, um die Systeme in kurzer Zeit in der Cloud bereitzustellen. Krämer IT stellt den reibungslosen Betrieb der Cloudlösung inkl. Datensicherung und Systemüberwachung sicher.

Bei Interesse:
E-Mail an start@odion.cloud

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ODION
InnovationsCampus Saar, Gebäude A4, Altenkesseler Str. 17
66115 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 5867-938
Telefax: +49 (681) 5867-122
http://www.odion.com

Ansprechpartner:
Meike Hofmann
Vertrieb und Marketing
Telefon: +49 (681) 5867-938
Fax: +49 (681) 5867-122
E-Mail: team@odion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.