AmdoSoft/b4 erweitert Nagios

AmdoSoft sieht seine Mission darin, es Unternehmen jeder Größe und Provenienz zu ermöglichen, die in digitaler Zeit zunehmend inhomogenen und komplexen IT- und Businessprozesse zu einem bezahlbaren Preis nachhaltig zu automatisieren. Deshalb hat der Softwarehersteller aus München eine Schnittstelle entwickelt, mittels derer das bei mittelständischen Unternehmen beliebte lizenzfreie Überwachungssystem Nagios um die Automatisierungslösung b4 erweitert werden kann.

Automatisieren, objektivieren, beschleunigen

Im Rahmen der Implementierung durchleuchtet der b4 Prozess Protektor für Nagios mittels korrelierender Sensoren die bestehende Systemlandschaft innerhalb von Minuten. Nach der Integration ist es nicht nur möglich, die IT-Prozesse zu automatisieren und folglich zu beschleunigen, sondern auch durch die Einbindung individueller Skripte den Leistungsumfang von b4 entsprechend unternehmensspezifischen Anforderungen zu erweitern. Durch die in b4 integrierte Graphical Rules Engine können Regeln zur Automation ganz einfach per Drag and Drop erstellt, verändert und gleichzeitig auch dokumentiert werden. Damit lassen sich, übersichtlich und für jeden Administrator sofort nachvollziehbar, vorhandene IT-Infrastruktur-Probleme identifizieren und lösen, bevor sich diese auf geschäftskritische Prozesse auswirken können. Der b4 Virtual Client simuliert und testet dabei in Echtzeit alle relevanten Schwellenwerte und wichtigen Prozesse und sorgt für eine Verringerung irrelevanter Meldungen, eine Objektivierung der Ereigniskette während des kompletten Lifecycles, eine automatisierte Behebung von Infrastrukturfehlern via b4 Troubleshooting und ein aussagekräftiges Reporting.


Zwei-in-Eins-Konsole ohne Einschränkungen

„Nogios-Nutzer lieben Ihr System“, so AmdoSofts Geschäftsführer Mario F. Griffith, „und wir möchten ihnen die Möglichkeit bieten, ein effektives End-to-End-Monitoring mit ihrer gewohnten Lösung mit einer ganzheitlich automatisierten Absicherung ihrer Geschäftsprozesse via b4 zu verbinden. Damit bekommen Anwender eine Zwei-in-Eins-Konsole, mit der sie ohne Einschränkungen die Vorteile beider Systeme nutzen können, effektive Überwachung der IT-Infrastruktur und zuverlässige und automatisierte Absicherung kritischer Geschäftsprozesse.“

Über die AmdoSoft Systems GmbH

AmdoSoft wurde im Jahr 1998 gegründet und ist ein Experte für IT-Automation mit Fokus auf die Absicherung von kritischen Geschäftsprozessen, die heutzutage für Unternehmen wie auch Behörden ausschlaggebend sind.

AmdoSoft Kunden sind große IT-Dienstleister sowie mittelständische Unternehmen und Behörden in verschiedenen Branchen. Das Produkt „b4“ ist eine ausgereifte, hochmoderne Technologie mit umfassenden Business-Service-Management (BSM) Anwendungsmöglichkeiten.

AmdoSoft nutzt sein Expertenwissen und tief greifendes Know-how, um unternehmensspezifische Lösungen zusammen zu stellen, zu entwickeln und erfolgreich liefern. Partner und Kunden können sich bei einer Zusammenarbeit mit dem AmdoSoft-Team auf hervorragenden Support in allen Aspekten verlassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AmdoSoft Systems GmbH
Leopoldstrasse 244
80807 München
Telefon: +49 (89) 8940610
Telefax: +49 (89) 244103711
http://www.amdosoft.com/

Ansprechpartner:
Goranka Butkovic
Assistentin der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (89) 8940610
E-Mail: GorankaButkovic@amdosoft.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.