CANCOM als vierfacher Security Leader ausgezeichnet

Die Analysten der Experton Group haben das TecDAX-Unternehmen CANCOM im „Security Vendor Benchmark 2017“ in vier Kategorien als Security Leader ausgezeichnet. Besonders hob die Experton Group das breite Cloud Transformation Portfolio und die umfassenden Security-Lösungen des IT-Konzerns hervor: Mit Consulting und der Integration von namhaften Security-Produkten ist das Angebot allumfassend.

Werner Schwarz, Vice President Competence Center Security Solutions bei CANCOM, sichtlich stolz bei der Award-Verleihung äußert sich dazu: „Security ist die Basis für alle aktuellen und zukünftigen digitalen Geschäftsmodelle. Um unsere Kunden dabei zu unterstützen haben wir ein umfassendes Security Portfolio aufgebaut, von der Beratung über die Planung und Implementierung bis hin zu Managed Security Services. Unsere standardisierte Security-Architektur für die Cloud Transformation und den Digital Workspace implementieren wir am Kundenstandort oder liefern die Services aus unseren ISO27001 Security zertifizierten Rechenzentren.“

Auszeichnung in den Bereichen Cloud Security Transformation und Managed Digital Workspace Security

Im Rahmen ihrer unabhängigen Studie „Security Vendor Benchmark“ haben die Analysten der Experton Group unter 111 Unternehmen die wichtigsten Security-Anbieter im deutschen Markt bewertet. Die CANCOM Gruppe wurde dabei in den beiden Themenbereichen Cloud Security Transformation Provider sowie Managed Digital Workspace Security Services vierfach als Leader eingestuft.


Über Security Vendor Benchmark

Der Security Vendor Benchmark ist eine unabhängige Studie der Experton Group, die im Rahmen eines Research- und Bewertungsprozesses die Security-Angebote aller relevanten Anbieter in Deutschland untersucht. Bei der Untersuchung werden eine Vielzahl von Kriterien mit Fokus auf Portfolioattraktivität und Wettbewerbsstärke berücksichtigt. Neben der Anwenderbefragung und den Experten-Reviews fließen die Vorgaben aus dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht ebenfalls in die Bewertung mit ein.

Über CANCOM SE

Als Cloud Transformation Partner, Systemintegrator und Managed Services Provider liefert die CANCOM Gruppe ein zukunfts- und businessorientiertes Lösungsportfolio und damit einen bedeutenden Mehrwert für den Geschäftserfolg von Unternehmen. Mit einer eigenen Enterprise Cloud Lösung ist CANCOM der First Mover im Zukunftsmarkt Cloud Computing, führt mit Analyse, Beratung, Umsetzung und Services in den Cloud Way of Computing und ist damit IT und Business Transformation Partner für die Kunden. Die rund 2.700 CANCOM Mitarbeiter der international tätigen Unternehmensgruppe gewährleisten Präsenz, Kundennähe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den USA. Die im TecDAX notierte CANCOM SE mit Sitz in München wird von Klaus Weinmann (Founder & CEO) und Rudolf Hotter (COO) geführt. Der Konzern erwirtschaftete in 2016 einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CANCOM SE
Erika-Mann-Straße 69
80636 München
Telefon: +49 (89) 54054-0
Telefax: +49 (89) 54054-5119
http://www.cancom.de

Ansprechpartner:
Beate Rosenfeld
Manager Corporate Communication
Telefon: +49 (89) 54054-5193
Fax: +49 (8225) 9964-5193
E-Mail: beate.rosenfeld@cancom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.