Mindjet setzt auf weitere strategische Zusammenarbeit mit Partnern

Mindjet möchte in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit seinen Partnern zur gemeinsamen Marktentwicklung im B2B-Bereich weiter ausbauen. Im Mittelpunkt sollen dabei gemeinsame Aktivitäten rund um die wichtigsten Einsatzbereiche von MindManager wie z.B. Projektmanagement stehen.

Gleich im Frühjahr bietet Mindjet mit seinem inzwischen 9. Spot-On-Event, der am 3. April auf dem Gelände der Münchner Bavaria Studios stattfinden wird, seinen Partnern eine attraktive Plattform. Im Rahmen dieser halbtägigen Veranstaltung kann ein ausgewählter Partner aktiv mitwirken, wenn das Thema Projektmanagement mit MindManager von Kunden und Mindjet Experten beleuchtet wird.

„Erfahrungsgemäß nehmen an unseren Spot-On-Events viele Entscheider namhafter Firmen teil, weil sie hier nicht nur die neuesten Einsatzszenarien und Praxisbeispiele zum Thema Projektmanagement und visuell-transparenter Zusammenarbeit erfahren, sondern sich auch in anregender Atmosphäre mit Gleichgesinnten praxisnah austauschen können“, sagt Jörg Steiss, General Manager MindManager EMEA, Corel GmbH.


Partner-Engagement ausgezeichnet
Er lobt in diesem Kontext das Engagement der beiden Mindjet-Partner CCP und SoftwareOne, die die Spot-On-Events im zurückliegenden Jahr unterstützt haben und dafür jetzt von der Mindjet-Geschäftsleitung gewürdigt wurden. „Es ist schön, dass sich unsere Partner bei den Events einbringen und gemeinsam mit uns den Ansatz der Vermarktung über sogenannte Use Cases voranbringen“, sagt Steiss. Vor allem im kreativen Miteinander sieht der General Manager enormes Potenzial für die Zukunft.

Vielschichtiges Konzept
Deshalb arbeitet Mindjet mit seinen Partnern intensiv Hand-in-Hand – egal ob es um die strategische Marktentwicklung, Neukundengewinnung oder beispielhafte Anwendungen in Pilotprojekten geht. In Anbetracht der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, wollen die Mindmapping-Spezialisten aus Alzenau ihren Kunden ein möglichst breites Sortiment an Einsatzbeispielen aufzeigen und entsprechende Materialien zur Verfügung stellen, damit sie bestmöglich von MindManager profitieren.

Weitreichendes Informationsmaterial stellt Mindjet nicht nur auf seiner eigenen Internetseite, sondern auch den Partnern für ihre Aktivitäten zur Verfügung: http://bit.ly/2kEQ15C

Über Corel GmbH – Geschäftsbereich Mindjet

MindManager ist die führende Software für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Im August 2016 wurde Mindjet MindManager von Corel übernommen. www.mindjet.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Corel GmbH – Geschäftsbereich Mindjet
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
Telefon: +49 (6023) 9645-0
Telefax: +49 (6023) 9645-19
http://www.mindjet.de

Ansprechpartner:
Alexandra Schmidt
PR Manager
Telefon: +49 (89) 606692-22
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.