Projektmanagement: Softwarehersteller InLoox expandiert in die Schweiz

Seit Anfang Februar 2017 ist der Projektmanagement-Softwarehersteller InLoox mit einem eigenen Standort in der Schweiz vertreten. Das Unternehmen unterstützt von dort aus seine Schweizer Kunden noch schneller, direkter und umfassender. Die Leitung der Niederlassung/des Vertriebsstandorts übernimmt Peter Ottiger als InLoox Country-Manager Schweiz.

InLoox, der Hersteller für Outlook-integrierte Projektmanagement-Software, hat den gesamten deutschsprachigen Markt bislang von seinem Stammsitz in München aus betreut. Nach der Niederlassung in San Francisco, Kalifornien, ist die Zweigstelle in der Schweiz der zweite Standort des Unternehmens ausserhalb Deutschlands.

„Ich freue mich sehr, für InLoox den Markt und den Channel in der Schweiz weiter auf- und auszubauen. Der neue Standort Stans im Herzen der Zentralschweiz ermöglicht uns, einen noch engeren Kontakt zu unseren Kunden und Interessenten in der Schweiz“, kommentiert Peter Ottiger das Engagement von InLoox. Ottiger bringt 20 Jahre Verkaufs- und Channel-Erfahrung im Softwarebereich mit. Während der letzten 12 Jahre betreute er als Country-Manager den Schweizer Markt für ein amerikanisches Softwareunternehmen.


InLoox Geschäftsführer Dr. Andreas Tremel fügt hinzu: „Mit der neuen Niederlassung unterstreichen wir die Bedeutung des Schweizer Marktes für unser Unternehmen und reagieren auf das verstärkte Kundeninteresse aus der Schweiz. So erhalten alle unsere Schweizer Kunden das komplette Servicepaket bestehend aus Software, Support und Training vor Ort aus einer Hand.“

Peter Ottiger ist seit dem 1. Februar am neuen InLoox-Standort in Stans unter peter.ottiger@inloox.com sowie telefonisch unter +41 41 553 01 30 zu erreichen.

 

Über die InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InLoox GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 (89) 3589988-0
Telefax: +49 (89) 3589988-99
http://www.inloox.de

Ansprechpartner:
Sabine Pfleger
Unternehmenssprecherin
Telefon: +49 (89) 3589988-66
Fax: +49 (89) 3589988-99
E-Mail: sabine.pfleger@inloox.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.