Die Vektorisierung folgt nach der Digitalisierung

Wir bieten Ihnen nun die Möglichkeit, gescannte Vorlagen automatisch zu vektorisieren und in die CAD-Formate DWG und DXF zu vektorisieren. Die Dateien werden nicht nachbearbeitet sondern 1 zu 1 in Vektoren umgewandelt. Es wird auch keine Qualitätsverbesserung durchgeführt.

Wir widmen uns in diesem Thema der vollautomatischen Detail-Vektorisierung. Eine hochprofessionelle Software-Lösung lässt hier keine Wünsche offen. Individuelle Einstellungen wie Kreise, Schraffuren, intelligente Layersteuerung und Einstellungen von Strickstärken sind selbstverständlich. Wie gesagt, die Vektorisierung folgt nach der Digitalisierung.

Scandienstleistung | bewährt und bodenständig seit 1984


Gerne scannen (Digitalisierung) wir auch Ihre Archivbestände von Papier, Transparent, Folie und Mikrofilmkarten ein und schaffen damit die Grundlage für eine digitale Archivierung und Digitalisierung Ihrer Daten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Ihr persönliches Angebot und erstellen für Sie kostenneutrale Musterarbeiten, damit Sie Sich von unserer Qualität überzeugen können. Wir arbeiten auf  Hochleistungsscannern, wie ROWE, Scangraphics und Contex.

Detailgenaue Präzisionsvektorisierung zur Kostensenkung

Wir vektorisieren Ihre alten Zeichnungen und Vorlagen, die auf Papier, Transparent, Folie, Mikrofilm vielen anderen großformatigen Dokumentenarten vorliegen, vollständig in die CAD-Formate der gängigsten CAD-Systeme um. Durch diese Vektorisierung, auch interaktive / händische Präzisionsvektorisierung genannt, sind Sie in der Lage, diese so bearbeiteten Dateien direkt in Ihrem CAD-System zu verwenden. Neben DWG (AutoCAD) und DXF (2D Austauschformat) verwenden wir optional als Zielformat DGN (Microstration), SHP (ArcGIS bzw. Arc/info), TAB & MIF (Mapinfo), PLA (ArchiCAD) und VWX (VectorWorks).

Testen Sie unsere Dienstleistung kostenlos mit einem Probeauftrag! Nähere Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter www.Vektorisierung.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GRAFEX
Ziegeleistr. 63
30855 Langenhagen
Telefon: +49 (511) 78057-0
Telefax: +49 (511) 78057-99
http://www.grafex.de

Ansprechpartner:
Dittmar Albeck
Marketing
Telefon: +49 (511) 78057-12
Fax: +49 (511) 78057-99
E-Mail: albeck@grafex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.