Druckhaus Weppert: das Online-Print-Portal „flinq.de“ reduziert dauerhaft viele Preise

Manchmal gibt es auch bei gut eingespielten Abläufen noch etwas zu verbessern. So geschehen beim Online-Druck-Portal flinq.de: „Wir haben einfach unsere Produktion weiter optimiert, automatisiert und modernisiert – und die dadurch eingesparten Kosten möchten wir nun eins zu eins an unsere Kunden weitergeben“, so Norbert Hettrich, Geschäftsführer bei flinq. Flyer, Folder und viele weitere Produkte sind seit Anfang Januar durchschnittlich 20 Prozent günstiger als noch im letzten Jahr. Doch auch Preisreduzierungen von bis zu 35 Prozent sind hier keine Seltenheit.

Und die Qualität? „An der Qualität hat sich nichts geändert, die ist gleich geblieben, also gleich hoch“, so Norbert Hettrich weiter. Die flinq Kunden müssen somit nicht fürchten, dass die Qualität das Nachsehen hat und zum Beispiel aus Kostenspargründen auf billigere Papiere zurückgegriffen wird. Ganz im Gegenteil. Schon bald finden sich im Onlineshop neben bewährten Papierklassikern, wie zum Beispiel Bilderdruck, auch Papiere für den exklusiven Geschmack. Für Mitte Februar ist eine komplette Leinenpapier-Kollektion geplant. Druckprodukte aus Leinenpapier sind edel und hochwertig, haptisch ansprechend und wirken aufgrund ihrer matten Optik natürlich. Im wahrsten Sinne des Wortes vielschichtig sind die in Kürze angebotenen Multilayer-Visitenkarten zu. Multilayer ist ein mehrschichtiger Karton, welcher sich einerseits durch eine hohe Stabilität auszeichnet und sich andererseits gerade bei kreativen Menschen, großer Beliebtheit erfreut.

flinq.de: der link für Selberwerber
flinq.de ist ein Online-Print-Portal, bei welchem jeder seine Flyer, Visitenkarten, Broschüren etc. im eigenen Firmendesign selbst und kostengünstig erstellen kann. Zur Auswahl stehen eine Million kostenloser Vorlagen in unterschiedlichen Stilen, Farbkompositionen und Textvarianten, die sich auf Wunsch abändern lassen. Grafikkenntnisse sind hierzu keine nötig. Mit dem kostenlosen Logo Designer können die flinq-Kunden außerdem ihr individuelles Logo gestalten. Ebenfalls gratis ist jedes der 25.000 lizenzfreien Fotos der Bilder-Bibliothek, ein kostenloser Korrekturauszug und die Standardlieferung. Bei vielen Printprodukten bietet flinq einen 24-Stunden-Druckservice an. Hinter dem Onlineportal flinq.de steht als Produktionszentrum die Druckhaus Weppert Schweinfurt GmbH.


Über die Druckhaus Weppert Schweinfurt GmbH

Die Druckhaus Weppert Schweinfurt GmbH ist ein Unternehmen mit drei Niederlassungen in Schweinfurt, Bayern. 1839 gegründet, hat sich das Familienunternehmen zu einem erfolgreichen Unternehmen in der Druckindustrie entwickelt. Unser Druckhaus zeichnen aus:
» Innovative und trotzdem einfach zu handhabende Technologien,
» Zeit- und Kostenvorteile durch einen hochmodernen Maschinenpark,
» Hochqualifizierte und ständig geschulte Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Druckhaus Weppert Schweinfurt GmbH
Silbersteinstraße 7
97424 Schweinfurt
Telefon: +49 (9721) 1741-0
Telefax: +49 (9721) 1741-200
http://www.druckhaus-weppert.de

Ansprechpartner:
Vanessa Wessberg
Telefon: +49 (9721) 1741-0
E-Mail: v.wessberg@druckhaus-weppert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.