KGS erhält Zertifizierung von SAP für Dokumenten-archivierung im SAP S/4HANA-Umfeld

Die KGS hat ihr SAP-Archiv ContentServer4Storage von der SAP erfolgreich für S/4-BC-AL 7.40 zertifizieren lassen, die SAP ArchiveLink-Schnittstelle für SAP S/4HANA. Sie umfasst die Funktionen HTTP Content Server, OLE Frontend und Barcode BAP. Bereits im letzten Herbst hatte KGS die Zertifizierung für SAP NetWeaver Information Lifecycle Management über die WEBDAV-Schnittstelle BC ILM 3.1 erlangt – als erster Anbieter am Markt!

Der KGS ContentServer4Storage ist ein High-Performance-Archiv, das speziell auf die Bedürfnisse der SAP-Archivierung hin ausgerichtet ist. Er ermöglicht eine rechtssichere Archivierung von Daten, Drucklisten und Dokumenten über ArchiveLink ebenso wie BC ILM. „Unsere Produkte halten stets mit der aktuellen SAP-Releaseplanung Schritt“, erklärt Jochem Brost, Team Manager Marketing der KGS. „Dies garantiert unseren Kunden, mit KGS einen kompetenten und innovativen Partner in Sachen SAP Archivierung und -Dokumentenmanagement an ihrer Seite zu haben.“

In der S/4 HANA-Welt wird die Archivierung weiterhin über SAP ArchiveLink oder die WEBDAV-Schnittstelle BC ILM 3.1 möglich sein. Mit dem KGS ContentServer4Storage können SAP-Anwender ihre SAP-Dokumente mit einem der beiden Szenarien verwalten und archivieren, beide Verfahren sind SAP-zertifiziert. Hinzugekommen ist jetzt die neue S/4-BC-AL 7.40 AP ArchiveLink-Schnittstelle


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KGS Software GmbH
Dornhofstraße 38 A
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (6102) 8128522
Telefax: +49 (6102) 8128521
http://www.kgs-software.com

Ansprechpartner:
Jochem Brost
Team Manager Marketing
Telefon: +49 (6102) 8128522
E-Mail: jochem.brost@kgs-software.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.