Areca-Hardware ermöglicht rauen Antarktis-Einsatz: Arte zeigt grandiose Pinguin-Dokus

Die faszinierendsten aber gleichzeitig auch lebensfeindlichsten Lebensräume der Erde liegen an den Polen – insbesondere am Südpol mit einer Durchschnittstemperatur von unglaublichen minus 55 Grad Celsius. Diese extremen Temperaturen – verbunden mit eisigen Winden und hoher Trockenheit – bestimmen das Klima und machen Mensch und Tier zu schaffen. Das gilt aber auch für die IT-Hardware. Sie musste auch in der abgelegenen französischen Forschungsstation Dumont d’Urville noch sicher funktionieren.

Die französischen Naturfotografen Laurent Ballesta und Vincent Munier nutzten für das Mastering Ihrer Dokumentarfilme „Antarktis: Die Reise der Pinguine“ und „Antarktis: Leben am Limit“ die zuverlässigen RAID-Systeme von Areca. Unter anderem kamen drei ARC-8050T2 und zwei ARC-5026 am Südpol zum Einsatz, die durch die französische IT-Beratungsfirma Solyme (http://www.solyme.com) eingerichtet wurden.

Die schlanken Systeme ermöglichen durch zwei Thunderbolt 2-Schnittstellen die problemlose Speicherung großer Datenmengen – sowohl in einer MAC- als auch in einer Windows-Umgebung. Der eingebaute RAID-Controller übernimmt dabei die sichere Speicherung der anfallenden Daten. In der Praxis erleichtert vor allem Thunderbolt 2 den Umgang mit der Technik: Durch den Intel-Standard vereinfacht sich nicht nur die Verkabelung nachgeschalteter Komponenten (Daisy Chaining), er erlaubt auch eine sehr hohe Datenrate von bis zu 20 Gbit/s unter allen daran angeschlossenen Geräten.


Arte zeigt die Filme in einer separaten Microsite. Dort bekommen Zuschauer auch den direkten Zugriff auf 360-Grad-Filmausschnitte, die sehr anschaulich die Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten dokumentieren. Die entsprechende Hardware vorausgesetzt, können sich Interessierte die ARTE360VR-App für Android- und iOS-Systeme, als auch für Google Daydream und Oculus Gear VR herunterladen.

Areca-Produkte mit Thunderbolt 2 bei Starline:
Unter https://www.starline.de/… finden Sie die aktuellen Areca-Produkte mit Thunderbolt 2-Schnittstelle. Auf der CeBIT 2017 zeigt Starline übrigens die ersten Areca-Geräte mit Thunderbolt 3-Interface. Der neue Standard überzeugt mit einer Geschwindigkeit von 40 Gbit/s. Damit verdoppelt sich sein Datendurchsatz im Vergleich zur Vorgänger-Version.

Über die Starline Computer GmbH

Die Starline Computer GmbH ist seit 1982 im Storage- und Serverbereich tätig und bietet jahrelange professionelle Erfahrung und Spezialisierung mit Datenspeichersystemen. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das sich komplett auf Speicher- und Serverlösungen spezialisierte. Dadurch können wir unseren Partnern ein Maximum an Kompetenz garantieren. Starline bietet komplette Virtualisierungs- und Storagelösungen wie SAN (Storage Area Network), RAID-Subsysteme, NAS, IP-Storage, Server, Tape-Libraries und -Autoloader, RAID-Controller, FC-Switche, Backup-Software, HBAs und mehr an. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Meyer
Marketingleiter
Telefon: +49 (7021) 487-214
Fax: +49 (7021) 487-414
E-Mail: b.meyer@starline.de
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: +49 (7021) 487-200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.