Nachfrage nach Verschlüsselung steigt rasant. MATESO gewinnt neuen Vertriebspartner Systrade für Password Safe.

Datendiebstahl, Identitätsmissbrauch, elektronische Wirtschaftsspionage und digitale Erpressung nehmen rasant zu. Die Schäden durch Cyberkriminalität wachsen deutlich. Cyberkriminelle können Zugänge in Bruchteilen von Sekunden hacken. Auch Passwörter von großen Unternehmen sind in Sekundenschnelle entschlüsselt.

Seit fast 20 Jahren beschäftigt sich die Firma MATESO in Augsburg mit Verschlüsselungstechnologie. Damals entwickelte sich gerade der Markt für Kryptoindustrie, dennoch ist die prämierte Technologie des Augsburger Herstellers bis heute das einzige professionelle Produkt aus dem deutschen Markt. Um der rasant ansteigenden Nachfrage nach dem Verschlüsselungsprodukt Password Safe nachzukommen, ist der Homburger IT-Dienstleister Systrade jetzt zertifizierter Partner von MATESO. Nach einem intensiven Schulungs- und Coaching-Programm kann Systrade seinen Kunden ab sofort Planung, Umsetzung sowie Installation und Integration von Password Safe anbieten. Diese Software ist für die Anforderungen kleiner, mittlerer und großer Unternehmen konzipiert. Systrade konzentriert sich mit seinen Leistungen auf das Thema IT-Security und Managed Services. Für das Monitoring der IT-Infrastruktur seiner Kunden hat Systrade eine eigene Software entwickelt. „Diese Software haben wir über Jahre in Zusammenarbeit mit unseren Kunden weiterentwickelt und erfüllt daher vielschichtige Anforderungen“, sagt Rokni, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters. Systrade betreut im Bereich Managed Services namhafte Kunden aus diversen Branchen.

„Sicherheit ist für uns ein Versprechen an unsere Kunden, an dem wir täglich hart arbeiten“, berichtet Malchar, Gründer und Geschäftsführer von MATESO. „19 der Top 30 Dax-Unternehmen zählen zu unseren Kunden und vertrauen auf Password Safe. Systrade hat uns mit seinem Anspruch an das Thema IT Security, seinen ergänzenden Produkten und seiner Leidenschaft für IT-Lösungen überzeugt.“


Über MATESO®
Die MATESO GmbH hat sich seit der Firmengründung im Jahr 2006 auf Passwort- und Identitätsmanagement spezialisiert. Ihre Software „Password Safe“, beruht auf mehr als 18 Jahren Erfahrung im IT-Security-Bereich. Die Passwort-Management-Software ermöglicht die zentrale Verwaltung von Passwörtern, Identitäten, Kunden- sowie Lizenzdaten und weiteren wichtigen Informationen. Mit der Software „Password Safe“ arbeiten bereits über 10.000 Unternehmen sowie mehr als 2,5 Millionen User weltweit. Unter anderem vertrauen bereits 19 Firmen der Dax 30 dieser Sicherheitslösung. Die MATESO GmbH ist ein schnell wachsendes, inhabergeführtes Unternehmen, das bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine Produkte und seine vorbildliche Ausbildung erhalten hat. Weitere Informationen unter: www.passwordsafe.de

Über die Systrade GmbH

Systrade entwickelt und plant individuelle IT-Lösungen für Unternehmen. Dabei bietet das Unternehmen Full Service für den kompletten IT-Lebenszyklus: von der Entwicklung und Umsetzung neuer Lösungen über die Analyse und Optimierung des Status Quo bis zum Management laufender Systeme. Dazu gehören Professional Services, Wartung/Service, Housekeeping, Hosting sowie Hard- und Software. Schwerpunkt der Leistungen ist der Bereich Managed Services. Systrade betreut seit über 30 Jahren mit 40 Mitarbeitern Kunden aus vielen Branchen, wie z.B. Konsum- und Investitionsgüter, Finanzdienstleistungen, Immobilien oder Telekommunikation. Die Bandbreite reicht von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu Großkonzernen. Weitere Informationen finden Sie unter www.systrade.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Systrade GmbH
Norsk-Data-Straße 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 8555-0
Telefax: +49 (6172) 8555-444
http://www.systrade.de

Ansprechpartner:
Christiane Leonhardt
PR
Telefon: +49 69 3510352-6
Fax: +49 69 3510352-7
E-Mail: leonhardt@slsplus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.