Informationssicherheit und Qualität: Voiceworks nach ISO 27001 und ISO 9001 zertifiziert

.
  •  Erfolgreiche Prüfung durch DNV-GL
  •  Datensicherheit schafft Vertrauen auf Kundenseite
  •  Stetige Optimierung des Leistungsportfolios

Systematische Informationssicherheit und erfolgreiches Qualitätsmanagement: Die Voiceworks GmbH ist jetzt offiziell nach ISO 27001 und ISO 9001 zertifiziert. Der Spezialist für Cloud-basierte Kommunikationslösungen mit Sitz in Erkrath hat die Prüfverfahren der internationalen Klassifikations-gesellschaft DNV-GL erfolgreich absolviert. Die Norm ISO 27001 spezifiziert die Anforderungen an ein effizientes Informationssicherheits-Managementsystem, die ISO 9001 stellt das Qualitätsmanagement eines Unternehmens auf den Prüfstand.

„Als Premium-Anbieter von White-Label-Kommunikationslösungen ist das Vertrauen unserer Kunden für uns ein besonders wertvolles Gut", erklärt Christoph Wichmann, Geschäftsführer der Voiceworks GmbH. „Mit den neuen ISO-Zertifizierungen haben wir ein deutliches Zeichen gesetzt, welchen Stellenwert die Themen


Informationssicherheit und Qualitätsmanagement für uns besitzen." Mit der Zertifizierung durch die DNV-GL stelle man unter Beweis, an der kontinuierlichen Verbesserung von Qualitäts-und Sicherheitsstandards zu arbeiten.

Kernstück des Geschäftsmodells von Voiceworks ist die Plattform Operator Online. Mit ihr managen zahlreiche Wholesale-Partner ihre Services und die damit verbundenen Nutzerdaten. „Da wir für unsere Kunden mit diesem Tool eine zentrale Informations- und Verwaltungsplattform bereitstellen, schafft insbesondere die ISO 27001-Zertifizierung eine wichtige Vertrauensgrundlage", erklärt Wichmann.

ISO-Zertifizierungen mit hohen Anforderungen verbunden

Die Anforderungen, die die ISO 27001 an Unternehmen stellt, sind hoch. Sie betreffen die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und stetige Verbesserung eines Informationssicherheits- Managementsystems. Alle Maßnahmen müssen normgerecht dokumentiert werden. Die Zertifizierung nach ISO 9001 zum Qualitätsmanagement unterstreicht zudem, dass Voiceworks stets an der Optimierung seiner Produkte und Dienstleistungen arbeitet, denn: Die Voraussetzung für das Zertifikat ist der Nachweis eines Managementsystems, das auf ständige Verbesserungen ausgerichtet ist.

Seit Anfang 2016 ist die Voiceworks GmbH als Tochter des gleichnamigen niederländischen Anbieters auf dem deutschen Markt aktiv. Zahlreiche ITK-Systemhäuser setzen inzwischen auf das exklusive White-Label-Konzept des Unternehmens. Voiceworks schafft für Wholesale-Partner die Möglichkeit, unter eigenem Label umfangreiche Telekommunikationsservices wie VoIP-Telefonie, Mobilfunklösungen oder eine Unified- Communications-Suite anzubieten.

Über die Voiceworks GmbH

Voiceworks ist ein ITK-Anbieter, der professionelle ganzheitliche Kommunikationsservices für Festnetz und Mobilfunk entwickelt und diese in die Cloud integriert. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung ist Voiceworks einer der führenden Anbieter für Cloud-basierte Sprachlösungen. Als einziger Provider bietet Voiceworks eine selbstentwickelte integrierte Lösung, bestehend aus einer webbasierten Communications-Suite, einer VoIP-Cloud- sowie einem umfassenden MVNOAngebot. Das schnell wachsende Unternehmen hat mehr als 180 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden sich unter www.voiceworks.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Voiceworks GmbH
Düsseldorfer Straße 16
40699 Erkrath
Telefon: +49 (211) 54235000
Telefax: +49 (211) 5423-5099
http://www.voiceworks.com/de

Ansprechpartner:
Malte Limbrock
Branchenleiter IT & Telekommunikation
E-Mail: limbrock@sputnik-agentur.de
Nils Dietrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-25
Fax: +49 (251) 625561-19
E-Mail: dietrich@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.