Digitalisierung lässt Mittelstand nicht mehr los

Endspurt auf der CeBIT. Die Messe ist in diesem Jahr auch das Schaufenster für das Thema Digitalisierung. Sie steht im Mittelpunkt der Sondershow in Halle 5. Die justSelling stellt hier die Entwicklungs-Schritte für eine Webshop- und Konfigurationslösung für das Elektroauto „e.GO Life“ vor, das vom Elektroauto-Start-up e.GO Mobile AG entwickelt und produziert wird.

Der Zuspruch der Besucher ist enorm, weil hier deutlich wird, wie die digitale Zukunft konkret aussieht und welche Chancen vernetzte Technologien bieten. „Das Projekt stellt digitale Veränderungen greifbar und lebhaft dar, auch weil die Lösungen auf viele Anwendungen übertragbar sind. Wir sind sehr überrascht über das große Interesse vieler Unternehmen, vor allem aus dem Mittelstand“, hat Michael Schäfer, der Geschäftsführer der justSelling, eine Faszination für das Thema beim Mittelstand entdeckt und freut sich über die vielen positiven Impulse. Schäfer: „Jetzt muss nicht nur geredet werden, sondern sich auch was in den Arbeitsweisen in den Unternehmen ändern.“

Mit Unterstützung der Technik können Käufer online in den E-Flitzer „e.GO Life“ zoomen und die Ausstattung und die Ansicht des Autos nach ihren Wünschen in einer 3D-Darstellung wählen. Auf dem digitalen Weg können auch Änderungen und Ergänzungen vorgenommen werden. „Wer die Zukunft gestalten will, muss sie verstehen. Das Projekt verdeutlicht einen sehr kundenorientierten und grenzenlosen Weg, dank der Digitalisierung“, beschreibt Michael Schäfer die weltweiten Vorteile für die Nutzer.


Zentrales Tool für die Anwendung sind ein Webshop und der Produkt-Konfigurator der justSelling aus der Cloud. Die Lösung kann ineffiziente und veraltete Prozesse sowie Abläufe in Unternehmen verändern. Ein radikaler Wandel steht bevor. „Der Einsatz von innovativen Technologien auf Basis einer digitalen Plattform wird ein Wachstumstreiber für die IT- und Software-Branche in den nächsten Jahren. Die Trends werden sich auf alle Lebensbereiche auswirken und sie nachhaltig verändern, wie für Versicherungen und Banken, der Gesundheitsbranche und Dienstleister bis hin zum Handel, online und offline“, prognostiziert Schäfer neue Impulse für alle Unternehmen.

Die Digitalisierung wird die Wirtschaft so stark wie kaum etwas anderes prägen. „Die CeBIT hat den Trend für den digitalen Wandel, die Fusion von Wirtschaft und Digitalisierung, perfekt verdeutlicht. Jetzt muss vor allem der deutsche Mittelstand noch mehr Mut zur Digitalisierung aufbringen. Der Wandel wird kommen“, zieht Schäfer ein positives Fazit der CeBit 2017. Das Thema wird den deutschen Mittelstand nicht mehr loslassen

Über die justSelling GmbH

E-Commerce boomt und bietet wie kein anderer Bereich die Möglichkeit, seine Ideen zu verwirklichen und sein Geschäft erfolgreich im Internet zu vermarkten. Die justSelling GmbH ist der erfahrene Partner für eine schnelle, kompetente und effiziente Realisierung von Shopsystemen auf Basis von Magento und Shopware. Wir versprechen keine Wunder, aber eine persönliche Unterstützung vom ersten Schritt an, erfrischende Ideen und kreative Ansätze. 2011 hat justSelling den Produkt-Konfigurator auf den Markt gelauncht, der sich rasch zum Erfolgsprodukt entwickelte. Besuchen Sie doch unsere Webseite http://www.justselling.de und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

justSelling GmbH
Nordring 6
47495 Rheinberg
Telefon: +49 (2802) 707979-0
Telefax: +49 (2802) 707979-9
http://www.justselling.de

Ansprechpartner:
Michael Kudal
PR
Telefon: +49 (2802) 7079797
Fax: +49 (2802) 7079799
E-Mail: michael.kudal@justselling.de
Marc Stachelhaus
Manager Sales und Marketing
Telefon: +49 (2802) 707979-6
E-Mail: marc.stachelhaus@justselling.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.