Industrie 4.0 und IoT kompatible Steuerung

Einfache und durchgängige Datenkommunikation im Feld ist Voraussetzung für die Realisierung von Industrie 4.0 und dem industriellen „Internet der Dinge“ (IoT). In diesem Umfeld entstehen neue Maschinen- und Bedienkonzepte, bei denen die Wireless-Technologien die Grundlage für die drahtlose Verbindung in das Automatisierungssystem und zu den verteilten Komponenten im industriellen Netzwerk darstellen. In diesen Anwendungen übernehmen Kuhnke Steuerungen mit integrierter W-LAN Schnittstelle zum Beispiel die Funktion eines Access-Points und bieten so die Möglichkeit, mehrere Funkteilnehmer gleichzeitig in das Netzwerk einzubinden.

Die neuen Automatisierungsgeräte von Kendrion Kuhnke Automation werden deshalb optional mit integrierten kabellosen Datenschnittstellen ausgestattet. Auf aufwendige Adapter kann verzichtet werden. Den Anfang macht der neue, skalierbare und modular erweiterbare Kuhnke FIO Controller WL. Dieser kann sich in vorhandene WLAN Netze einbuchen, aber auch selbst Access-Point mit DHCP sein. Die Reichweite des WLAN-Netzes kann über extern anschließbare Antennen deutlich verbessert werden. Für sichere und innovative Visualisierungen über Tablets oder Smartphone stehen Protokolle wie FTP-Modbus und MQTT zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.kuhnke.kendrion.com 


Besuchen Sie uns vom 24. bis 28. April 2017 auf der Hannover Messe auf dem EtherCAT Gemeinschaftsstand in Halle 9 Stand D18.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kendrion Kuhnke Automation GmbH
Lütjenburger Str. 101
23714 Malente
Telefon: +49 (4523) 402-0
Telefax: +49 (4523) 402-247
http://www.kuhnke.kendrion.com

Ansprechpartner:
Marie Cavalieri-Westphal
Marketing Communications
Telefon: +49 (4523) 402-291
Fax: +49 (4523) 40258-291
E-Mail: marie.cavalieri@kendrion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.