Drahtloses ESD-Überwachungssystem mit Datenübermittlung über WLAN

Das METOSTAT ESD-Monitoring-System ist ein intelligentes Gerät mit der Funktion der Erdungsüberwachung, Datensammlung, Analyse, Vergleich und Alarmauslösung.

Dieses Gerät überwacht den Erdungswiderstand von angeschlossenen Geräten und leitet die Daten über WLAN an den Zentralen PC weiter, wo alle Daten der Systemeinheiten gesammelt, gespeichert und analysiert werden.

So können drohende Fertigungs- und Materialschäden durch statische Ladung wegen ungenügender ESD-Eigenschaften vermieden werden. Die lückenlose Überwachung dient zudem zur Qualitätssicherung und -Kontrolle im ESD-Arbeitsbereich.


Mit diesem neuen System ist erstmals eine drahtlose lückenlose Zentrale Überwachung der ordnungsgemäßen ESD-Eigenschaften möglich.
Bei Erdungsfehlern ertönt über ein optionales Alarmsystem ein Warnton.

Die kleinen, sehr mobilen Überwachungsgeräte sind schnell installiert und mit der Systemzentzrale verbunden.

Optional können die Daten auch über einen WLAN-LAN-Konverter kabelgebunden an einen PC und über ein Modem in eine Cloud gesendet werden.

Das ESD-Monitoring-System ist auch für die Überwachung der folgenden Erdungszustände erhältlich:

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASMETEC GmbH
Carl-Benz-Straße 4
67292 Kirchheimbolanden
Telefon: +49 (6352) 75068-0
Telefax: +49 (6352) 75068-29
http://www.asmetec-shop.de

Ansprechpartner:
Reinhard Freund
Geschäftsführung
E-Mail: reinhard.freund@asmetec.de
Christina Rau
E-Mail: christina.rau@asmetec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.