Neuer 3M Gehörschutz bietet höchsten Dämmwert auf dem Markt

Seit über 50 Jahren nutzt 3M sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien im Bereich Gehörschutz zu entwickeln und diese stetig zu verbessern. Das neueste Ergebnis ist das 3M Peltor CH-5 Kommunikations-Headset mit dem derzeit höchsten Dämmwert auf dem Markt. Gehörschutz und Verständigung sind damit in extrem lauten Umgebungen möglich – auch dank des dynamischen, wasserdichten Bügelmikrofons.

Starke Lärmbelastung gefährdet in vielen Industriezweigen das Gehör. Speziell für den Einsatz in extrem lauten Umgebungen, wie beispielsweise Maschinenräumen, ist das neue, robuste Headset der optimale Begleiter. Es bietet den zur Zeit den höchsten Dämmwert (SNR) von 37 dB – und schützt sehr gut gegen Impulslärm.

Gehörschutz mit problemloser Verständigung
Das PELTOR-Modell verfügt über ein neu entwickeltes wasserdichtes Bügelmikrofon. Das dynamische Mikrofon bietet eine verbesserte Außengeräuschunterdrückung und sorgt somit für eine klare Kommunikation. Zudem ist es mit den marktgängigen 3M PELTOR Adaptern und Flex Kabeln kompatibel. Die intelligente Konstruktion ermöglicht eine einfache und schnelle Wartung und Pflege. Ohrpolster und Dämmeinlagen können über neue Hygienesets ausgetauscht werden.


Normen und Zulassungen
Das Kommunikations-Headset entspricht den wesentlichen Anforderungen und anderen einschlägigen Bestimmungen der relevanten Richtlinien. Damit sind die Anforderungen für die CE-Kennzeichnung erfüllt. Das Produkt wurde nach EN 352-1:2002 / EN 352-3:2002 und EN 352-6:2002 geprüft und zugelassen.

Weitere Informationen unter www.3Marbeitsschutz.de.

Über die 3M Deutschland GmbH

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von über 30 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter www.3M.de, Twitter und Facebook

3M und PELTOR sind Marken der 3M Company.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Ansprechpartner:
Sujenthini Saitta
Kunden-Kontakt 3M
Telefon: +49 (2131) 14-3589
E-Mail: ssaitta@3M.com
Sabrina Wuschek
Presse
Telefon: +49 (2131) 14-2483
Fax: +49 (2131) 14-3470
E-Mail: pressnet.de@mmm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.