Vattenfall wählt Tata Consultancy Services als strategischen Partner

  • Europaweite Vereinbarung im Bereich digitaler Kunden-Anwendungen, die auf ein nachhaltiges Energie-Portfolio zielen
  • Managed Services sorgen für einfache, innovative und digitale Anwendungen

Vattenfall, ein führendes europäisches Energieunternehmen, wird künftig IT-Dienstleistungen in verschiedenen europäischen Ländern – darunter Schweden, Deutschland und den Niederlanden – von Tata Consultancy Services (TCS) beziehen. Das schwedische Staatsunternehmen möchte seine Geschäftstätigkeiten im Bereich der digitalen Anwendungen intensivieren. TCS unterstützt Vattenfall bei dem strategischen Ziel, flexibler und agiler zu werden.

Die Vereinbarung läuft über mehrere Jahre und sieht die Entwicklung und Pflege zahlreicher Anwendungen durch TCS vor. Das IT-Beratungsunternehmen unterstützt Vattenfall bei der Bewältigung der zahlreichen Herausforderungen in der Energiebranche, wie Regulierungsmaßnahmen, Marktkonvergenz, Impulse für ein nachhaltiges Energie-Portfolio, dezentrale Energieerzeugung und die Digitalisierung, die Verbrauchern insgesamt mehr Möglichkeiten bietet. Dabei kann TCS auf die Expertise von mehr als 8.500 Beratern mit Branchenexpertise zurückgreifen.


Jens Zerbst, CIO bei Vattenfall: „Die europäische Energiebranche wandelt sich gewaltig. Zudem gibt es rasante Veränderungen durch Digitalisierung und Innovationen. Für Unternehmen wie Vattenfall bedeutet das viele neue Möglichkeiten – wenn wir unsere Services so gestalten, dass sie Verbrauchern mehr Gestaltungsmöglichkeiten geben. Um diesen neuen Anforderungen zu entsprechen und flexibler zu werden, benötigen wir Partner. Mit TCS als Partner wollen wir unsere Position stärken und mit neuen digitalen Lösungen die Kunden in den Mittelpunkt stellen und unser Wachstum in ganz Europa unterstützen.”

Sapthagiri Chapalapalli, Vice President und Managing Director, TCS Deutschland: „Wir wollen Unternehmen helfen, agiler zu sein, damit sie flexibel auf Veränderungen in ihrem Umfeld reagieren können. In der schnelllebigen Welt benötigen Großunternehmen mit einer komplexen IT-Infrastruktur agile Lösungen, um den sich verändernden Anforderungen anzupassen. Damit helfen wir ihnen, die Digitalisierung für sich zu nutzen. Wir können dabei auf unsere umfassende Expertise und Erfahrungen aus verschiedenen Branchen zurückgreifen. Mit dieser Partnerschaft unterstützen wir Vattenfall, einige der wichtigsten strategischen Ziele zu erreichen, zu wachsen und Innovationen umzusetzen. Wir freuen uns, sie auf diesem Weg zu begleiten.”

Über Vattenfall
Vattenfall ist ein Energieunternehmen im schwedischen Staatsbesitz und mit rund 20.000 Mitarbeitern in Schweden, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Großbritannien und Finnland aktiv. Das Unternehmen konzentriert sich beim Wachstum auf Geschäftsfelder, die die Umstellung auf erneuerbare Energien vorantreiben. Vattenfall strebt eine führende Rolle bei der Erzeugung erneuerbarer Energie an, um eine zuverlässige und günstige Energieversorgung zu sichern. Das Unternehmen hat rund 6,2 Mio. Stromkunden, 3,2 Mio. Stromnetzkunden und 2,1 Mio. Gaskunden.

Über die Tata Consultancy Services Deutschland GmbH

Tata Consultancy Services ist ein weltweiter Anbieter von IT-Services, Beratungsleistungen und Geschäftslösungen, die global agierenden Unternehmen schnellen, nachhaltigen Nutzen eröffnen – und das mit einem guten Gefühl von Sicherheit. Das einzigartige Global Network Delivery ModelTM von TCS beinhaltet ein beratungsorientiertes, integriertes Portfolio mit IT-, BPO-, IT-Infrastruktur-, Engineering- und Assurance-Services. Es gilt als Benchmark für exzellente Softwareentwicklung. TCS gehört zur Tata Group, dem größten industriellen Mischkonzern Indiens, und verfügt über 387.000 hochqualifizierte IT-Berater in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gesamtertrag in Höhe von 17,6 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2017). Es ist in Indien an der BSE Limited und der National Stock Exchange of India Limited notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tcs.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tata Consultancy Services Deutschland GmbH
MesseTurm, Friedrich-Ebert-Anlage 49
60308 Frankfurt
Telefon: +49 (1522) 2521330
Telefax: +49 (69) 78702-222
http://www.tcs.com/de

Ansprechpartner:
Christoph Weissthaner
Communications Manager
E-Mail: c.weissthaner@tcs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.