Von Azubis für Schüler: „Girls‘ und Boys‘ Day“ bei BOPLA in Bünde

Der 27.04.2017 war für 7 Schülerinnen und Schüler ein ganz besonderer Tag! Im Rahmen des diesjährige Girls‘ und Boys‘ Days durften sie in das Berufsleben bei BOPLA in Bünde schnuppern.

Organisiert wird das Projekt schon seit vielen Jahren von den Auszubildenden des Unternehmens.
So wurden die Mädchen und Jungen von der Auszubildenden Sarah Blase (Kauffrau für Marketingkommunikation) von 9-15 Uhr durch den Tag begleitet. Unter dem Motto „Bau dir aus einem BOPLA-Gehäuse deine eigene Spardose!“, durchliefen die Teilnehmer gespannt verschiedene Abteilungen, in denen sie nach und nach alle benötigten Komponenten konstruieren, an der CNC-Maschine bearbeiten und anschließend selbst montieren konnten. Die Kinder lernten hierbei nicht nur etwas über die Aufgaben der Abteilungen, sondern auch in welchen Berufen bei BOPLA ausgebildet wird. Am Ende des Tages verfasste jeder der Schülerinnen und Schüler einen Tagesbericht, in dem sie ihre Eindrücke festhielten. So beschrieben sie den Tag beispielweise mit den Worten: „Mir hat es heute sehr gut gefallen; besonders, dass wir selber an der Maschine etwas für unsere Spardose bearbeiten durften!“

Eines stand auf jeden Fall fest: Sowohl den Schülern, als auch den Azubis hat dieser Tag viel Spaß gemacht und schon jetzt freuen wir uns auf den nächsten Girl’s und Boy’s Day.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BOPLA Gehäuse Systeme GmbH
Borsigstraße 17-25
32257 Bünde
Telefon: +49 (5223) 969-0
Telefax: +49 (5223) 969-100
http://www.bopla.de

Ansprechpartner:
Esther Pereira da Silva
PR
Telefon: +49 (4181) 92892-12
E-Mail: eds@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.