Praxisforum Qualität in Hamburg:

Aktuelle Infos, Best Practice-Beispiele und Branchentalk für den Norden: Zum zweiten Mal bietet die neue Plattform branchenübergreifend fundiertes Fachwissen und umfassende Methodenkompetenzen rund um das Qualitätsmanagement. Am 14. Juni 2017 findet das Praxisforum Qualität – 2. Norddeutscher Qualitätstag in Hamburg statt. Die Veranstaltung wird von der ConSense GmbH aus Aachen, einem der technologisch führenden Anbieter von Software für Prozess- und Qualitätsmanagement, in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ), der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), der Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit sowie der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) durchgeführt. Das eintägige Forum gibt in Theorie und Praxis Antwort auf die Fragen zu neuesten Trends, Entwicklungen und Ereignissen im QM-Bereich.

Hochqualifizierte Referenten, topaktuelle Themen
Das Vortragsprogramm des 2. Norddeutschen Qualitätstags behandelt ein topaktuelles QM-Thema und bietet ein wertvolles Praxisbeispiel: In einer der beiden Keynotes referiert Prof. Hans-Joachim Schelberg, Professor für Produktentwicklung an der HAW Hamburg, über „Qualität 4.0 – Produktdatenrückführung und -nutzung in die virtuelle Produktentwicklung“. Moritz Achilles von der Meyer Werft Papenburg gewährt Einblicke in ein Best Practice Beispiel für Unikatfertigung „Digitale QM-Prozesse im Schiffbau“.

Workshops und RoundTable-Diskussionen
Der praxisorientierte Teil des Forums befasst sich in Workshops z. B. mit der Frage, wie sich Mitarbeiter für das firmeninterne Managementsystem begeistern lassen oder welche zielgerichteten Methoden die Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA) nach QS-9000 zur frühzeitigen Identifizierung von Mängeln bietet. In RoundTables, moderiert von Experten für Experten, diskutieren die Teilnehmer praktische Umsetzung und Management-Methoden.


Von wertvollen Informationen profitieren
Die bereits zum zweiten Mal an der HAW Hamburg stattfindende Veranstaltung bietet Qualitätsmanagementbeauftragten, -managern, -verantwortlichen und
-experten sowie anderen Interessierten nützliche Tipps von Spezialisten sowie wertvollen branchenübergreifenden Austausch – und damit viel Praxiswissen und Entscheidungshilfen für den QM-Alltag. Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.consense-gmbh.de/…

Über die ConSense GmbH

Die ConSense GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter von Software für Qualitäts- und Integrierte Managementsysteme. Seit 2003 entwickelt die ConSense GmbH in Aachen skalierbare Lösungen für alle Unternehmensgrößen, dabei stehen die optimale Unterstützung der Organisationsabläufe und Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit. Bei der technischen, organisatorischen und personellen Einführung von ConSense Softwarelösungen steht die ConSense GmbH mit modernen Strategien und Konzepten in allen Phasen beratend zur Seite – von der Einführung bis zum laufenden Betrieb. Mit weit mehr als 600 Kunden und Userzahlen im sechsstelligen Bereich finden die ConSense Softwareprodukte Anwendung in sämtlichen Branchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ConSense GmbH
Kackertstraße 11
52072 Aachen
Telefon: +49 (241) 9909393-0
Telefax: +49 (241) 9909393-99
http://www.consense-gmbh.de

Ansprechpartner:
Esther Pereira da Silva
PR
Telefon: +49 (4181) 92892-12
E-Mail: eds@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.