Feuer und Flamme für die Sicherheit

Wenn es um das Thema Sicherheit geht, macht FRANKENRASTER, der Dienstleister für Digitalisierung und Archivierung aus dem bayerischen Buchdorf keine Kompromisse. Bei der jährlichen Brandschutzbegehung überzeugte sich die Freiwillige Feuerwehr Buchdorf davon, dass in Sachen Brandschutz alles auf dem aktuellsten Stand ist.

120 Kilometer Dokumente lagern bei FRANKENRASTER im Hochsicherheitsarchiv. Eine Brandmeldeanlage mit 243 Brandmeldern sowieso zahlreiche Messpunkte für Luftfeuchtigkeit und Temperatur sorgen dafür, dass alle Daten zu jeder Zeit im Blick sind und selbst kleinste Abweichungen sofort registriert werden.

Sehr zufrieden zeigte sich das Team der Freiwilligen Feuerwehr Buchdorf um Kommandant Manuel Bader bei der ausführlichen Begehung der Firmengebäude mit den Anstrengungen, die bei FRANKENRASTER unternommen werden, um nicht nur geltenden Brandschutzbestimmungen zu entsprechen, sondern mögliche Brandursachen gar nicht erst aufkommen zu lassen.


Dementsprechend endete die Brandschutzbegehung auch in diesem Jahr ohne Beanstandungen, dafür aber mit zufriedenen Gesichtern bei allen Beteiligten und der begehrten Unterschrift auf dem Protokoll.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FRANKENRASTER GmbH
Albert-Proeller-Straße 15
86675 Buchdorf
Telefon: +49 (9099) 96644-0
Telefax: +49 (9099) 96644-99
http://www.frankenraster.de

Ansprechpartner:
Judith Strussenberg
Marketing
Telefon: +49 (9099) 9664459
E-Mail: j.strussenberg@frankenraster.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.