Der Wunderwaffe folgt das universelle Allzweck-Tool: Infortrend startet mit neuem Hybrid-Flash-Array EonStor GS 3025B durch

Starline berichtete vor knapp einem Monat vom sehr schnellen All-Flash-Modell aus der EonStor GS-Serie. Nun hat Infortrend auch ein passendes Hybrid-Flash-Array aus derselben Serie in petto. Hybrid deshalb, weil sich das EonStor GS 3025B parallel mit schnellen SAS/SATA-SSDs als auch mit ausdauernden SAS-HDDs bestücken lässt. Trotz der Mischbestückung erreicht der günstige Storage-Neuling mit seinen 25 SFF Laufwerksschächten immer noch eine Performance von bis zu 450.000 IOPS. Bei Block-orientierten Zugriffen überträgt das System bis zu 11 Gbit/s – bei CIFS-Abfragen 3 Gbit/s.

Für eine gleichmäßige Auslastung der Datenträger sorgt „Automated Storage Tiering“: Das System erkennt also selbstständig welche Daten schnell bereitzustellen sind und weist sie demensprechend Tier 1 (Performance Tier), Tier 2 (Capacity Tier) oder Tier 3 (Archiving Tier) zu. So teilen sich je nach Zugriffhäufigkeit die Datenströme in unterschiedliche Zweige – beispielsweise SSDs, HDDs und Cloud – auf.

Ansonsten hat Infortrend das bewährte Design mit durchgängiger SAS-Architektur und redundanten Baugruppen beibehalten. Auch bei den Host-Ports kann der Käufer wie gewohnt die zu seiner Installation passenden Schnittstellen auswählen (bis zu 4 x 16 Gbit/s Fibre Channel, bis zu 2 x 40 GbE iSCSI, 2 x 12 Gbit/s SAS oder 2 x 56 Gbit/s InfiniBand).


Über den SAS-Expansion-Port lässt sich das System mit bis zu 14 JBODs erweitern und bildet dann mit bis zu 375 Laufwerken ein gigantisches Datendepot. Je nach Bestückung stellt das EonStor GS 3025B – mit rund zwei Terabyte großen SSDs beziehungsweise HDDs bestückt – selbst schon über 44 Terabyte bereit.

Wichtige Features wie etwa Thin Provisioning, Snapshots und Volume Copy gehören bei Infortrend in dieser Produktkategorie selbstverständlich dazu – genauso wie die Unterstützung für „self encrypted drives“ (SED). Als Unified-Storage-System beherrscht der neue Infortrend-Kandidat das Speichern auf Datei-Ebene mit den Protokollen CIFS/SMB, AFP, NFS, FTP und WebDAV über die Block-Verarbeitung mit FC, FCoE, iSCSI und SAS bis hin zu Objekt-Protokoll REST API. Bezüglich der Cloud-Funktionalität arbeitet es mit Amazon S3, Microsoft Azure, Google Cloud Platform und Alibaba AliCloud zusammen.

„Infortrend hat sich besonders der Entwicklung immer höherer Geschwindigkeiten und kompakteren Bauformen verschrieben. Die beiden 2 HE/25-SFF-Systeme EonStor GS 3025A All-Flash-Array und EonStor GS 3025B belegen unser Engagement“, stellte Thomas Kao, Senior Director Produktplanung von Infortrend beim Produktlaunch fest.

Downloads und Verfügbarkeit:
Starline wird die Systeme bereitstellen, sobald sie verfügbar sind. Die Preise sind abhängig von der Festplattenbestückung und der Ausstattung mit den optionalen Host-Boards. Endkunden vermitteln wir gerne an unsere Wiederverkäufer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Meyer
Marketingleiter
Telefon: +49 (7021) 487-214
Fax: +49 (7021) 487-414
E-Mail: b.meyer@starline.de
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: 07021 487 200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.