Backup zwischen LTE und privatem 450 MHz Netzwerk

Stromnetze werden immer intelligenter und sorgen für die sparsame, sichere und bedarfsgerechte Erzeugung, Übertragung und Verteilung elektrischer Energie. Für den Betrieb und die Steuerung der Smart Grids müssen große Datenmengen übertragen werden. An dieser kritischen Infrastruktur hängt buchstäblich unsere Zivilisation. Kommunikationskonzepte von Welotec sorgen deshalb für die ausfallsichere Datenübertragung in Smart Grids und tragen zur nachhaltigen und intelligenten Nutzung erneuerbarer Energien bei. Wichtige Elemente der ausfallsicheren Kommunikationslösungen sind robuste und sichere LTE-Router der TK800-Serie und SATEL XPRS UHF-Datenfunkrouter.

Smart Grids oder intelligente Stromnetze ermöglichen die Vernetzung von Stromerzeugern, Speichern sowie elektrischen Verbrauchern und Netzbetriebsmitteln. Eine Vielzahl von Informationen fällt innerhalb des Stromnetzes an und kann für die Zustandsbewertung genutzt werden. Dazu müssen diese Daten in die Leitwarte übertragen werden. LTE-Router sind ideal geeignet, um die einzelnen Netzkomponenten über Mobilfunk miteinander zu vernetzen. Die LTE-Router der TK800-Serie kommen mit dem rauen Betriebsumfeld, z.B. in Umspannstationen, hervorragend zurecht. Sie sind sehr kompakt, haben ein robustes Metallgehäuse und sind weltweit bei Temperaturen von -25°C bis +70°C einsetzbar. Außerdem haben sie eine hohe elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 61000-4. Die Montage im Schaltschrank erfolgt einfach mittels Hutschiene. Welotec setzt die TK800-Router in vielen Kundenprojekten erfolgreich zur Sicherstellung der Energieversorgung ein. Dank ihrer zahlreichen Sicherheitsfeatures sind sie auch für die Übertragung sicherheitsrelevanter Informationen eine effiziente Lösung und eignen sich zum Aufbau redundanter Router-Systeme mittels VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol). Redundante Router-Systeme steigern die Verfügbarkeit wichtiger Gateways in lokalen Netzen und sorgen durch dynamisches Routing für höchste Ausfallsicherheit. Für höchste Verfügbarkeit werden die TK800-Router mittels VRRP im Verbund mit der UHF-Datenfunklösung SATEL XPRS betrieben. Durch die Kombination beider Systeme kann eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent auch bei Stromausfall gewährleistet werden.

Ständige Verfügbarkeit ist garantiert
In der LTE-Version erzielen die TK800-Router besonders hohe Geschwindigkeiten und geringste Latenzzeiten. Außerdem erreichen sie auch in ländlichen Gebieten, wo besonders viele Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien installiert sind, eine gute Netzabdeckung. Alle Router sind im Mobilfunkstandard abwärtskompatibel. Ist das Netz mit dem höchsten Standard nicht verfügbar oder der Empfang zu schwach, wird automatisch auf das nächstbeste Netz gewechselt. Bei der Datenübertragung steht die Sicherheit selbstverständlich im Vordergrund: Die TK800-Serie hat eine integrierte Firewall und unterstützt verschiedene statische und dynamische VPN-Protokolle. Fallen die öffentlichen Mobilfunknetze aus oder sind gestört, so erfolgt der nahtlose Switchover zu dem privaten UHF-Funknetz auf Basis der Kommunikationslösung SATEL XPRS. Sie ist unabhängig von LTE-Netzen und hält die kritische Datenkommunikation selbst bei einem längeren Stromausfall mehrere Tage mit einer Sendeleistung von 5 W und einer Übertragungsrate von bis zu 230 kbps aufrecht.


Über SATEL Oy

Die Kommunikationslösungen des finnischen Unternehmens SATEL Oy werden in Deutschland und Österreich exklusiv von der Welotec GmbH vertrieben. Welotec ist Experte für industrielle Datenkommunikation seit fast 50 Jahren. Der Spezialist aus dem Münsterland entwickelt und vertreibt Produkte für die Bereiche M2M-Kommunikation, Netzwerktechnologie und Automatisierung. Gewachsen als Distributor bietet Welotec heute neben innovativen Technologien auch individuelle Anpassungen und die Entwicklung von Komplettlösungen nach Kundenwunsch von der Konzeption über die Installation und Inbetriebnahme bis zur Wartung aus einer Hand. Eine Schwerpunktbranche beider Unternehmen sind kritische Infrastrukturen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SATEL Oy
Meriniitynkatu 17
FIN24101 Salo
Telefon: +358 (2) 777-7800
Telefax: +358 (2) 777-7810
http://www.satel.com

Ansprechpartner:
Julia Wolff
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-36
E-Mail: jw@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.