Digital Disruption & Transformation

Vom 11. bis 14. September 2017 wird in Berlin die Fachkonferenz „Digital Disruption & Transformation“ stattfinden – das branchenübergreifende Expertentreffen für die DACH-Region, denn die „digitale Revolution“ macht vor keiner Branche halt. Unternehmen können sich nicht länger auf den momentan gut funktionierenden Modellen ausruhen. Wettbewerber brechen in die klassischen Bereiche der Branchen ein und klassische Unternehmen erleben einen dramatischen Angriff durch disruptive, digitale Angebote. Die Erwartungshaltung der Kunden steigt kontinuierlich. Die Rolle der IT verändert sich und rückt ins Zentrum der Produkt- und Service-Innovation. Unternehmen stehen vor der Herausforderung: Wie etabliert man eine vollkommene und digitale Strategie? Und wie bewältigt man eine ausgewogene Transformation hin zu einem digital denkenden und agierenden Unternehmen?

Diese und viele weitere Fragen werden auf der diesjährigen Fachkonferenz Digital Disruption & Transformation umfassend beantwortet. Neben vielen Fachbeiträgen von u.a. Tesla, Bosch, Miles & More, Otto, Yello Strom, Bombardier Transportation, Deutsche Telekom, WELTN24, idealo, Thomas Cook, Samsung, Google Germany, Deutsche Postbank, Outfittery, RCKT.COM sowie von mehreren Hochschulen, sind auch interaktive Roundtables fester Programmpunkt. In Deutschland gibt es nur wenige Vorzeigeprojekte, die zeigen, dass Unternehmen die Herausforderungen der digitalen Transformation verstanden haben und die sich neu ergebenden Chancen nutzen.
Um international langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich neue Strategien zur digitalen Transformation überlegt werden und die Digitalisierung an sich verstärkt vorrangetrieben werden. Daher hat IQPC für die Fachtagung u.a. auf folgende Themen einen Schwerpunkt gelegt:

  • Lernen Sie, wie Sie mit Customer Centricity in Ihrer Digitalisierungsstrategie die Bedürfnisse Ihrer Kunden langfristig zu erfüllen
  • Erfahren Sie, wie Sie mit Kooprationen und Partnerschaften nachhaltig neue Use Cases schaffen
  • Hören Sie, wie sie mit Daten als Treiber Ihre Strategien und Produkte weiterentwickeln können
  • Schaffen Sie klare Wettbewerbsvorteile durch neue disruptive Technologien wie RPA, Machine Learning und Blockchain
  • Profitieren Sie von Best Practice Ansätzen innovativer Vorreiter und schaffen Sie den Kulturwandel hin zum digitalen Unternehmen

Weitere Informationen und das ausführliche Konferenzprogramm finden Sie auf http://bit.ly/…


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IQPC GmbH
Friedrichstrasse 94
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 209130
Telefax: +49 (30) 20913210
http://www.iqpc.de

Ansprechpartner:
IQPC GmbH
Telefon: +49 (30) 20913-0
E-Mail: info@iqpc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.