Open-E gewährt für seine JovianDSS Feature Packs 50 Prozent Rabatt – nur noch bis Ende Juni

Open E legt für das Storage-Betriebssystem JovianDSS eine Rabattaktion für zwei spezielle Feature-Packs auf, mit der sich zwei Server-Knoten in ein HA-Cluster verwandeln lassen. Starline gibt für die damit ausgestatteten NASdeluxe-Systeme NDL 4000 aus der Z-Serie die Preisnachlässe selbstverständlich an seine Kunden weiter.

Das Storage-Betriebssystem JovianDSS von Open­E stellt eine kosteneffektive und zuverlässige Lösung dar, mit der sich hochverfügbare Load-balanced Storage-Cluster mit SMB/CIFS, NFS und iSCSI aufsetzen lassen. Für Starline war bereits das geniale Dateisystem ZFS von JovianDSS Grund genug es auf seinen NASdeluxe­Systeme der Z-Serie (NDL 4000) einzusetzen. Durch den modularen Aufbau der Software lassen sich Systeme gestalten, die exakt auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Diese beiden elementaren HA-Module – sogenannte Feature Packs – hat Open-E nun kurzfristig um 50 Prozent im Preis gesenkt:

Standard HA Cluster Feature Pack (SAS, FC)
Das Paket beinhaltet die Hochverfügbarkeit für zwei Server-Knoten, die mit einem einzelnen Storage und einem oder mehreren JBODs verbunden werden.


Advanced Metro HA Cluster Feature Pack (SAS, FC, Ethernet)
Mit dem Advanced-Pack offeriert Open-E die Hochverfügbarkeit für zwei Server-Knoten über Ethernet (bis zu 80 km mit einer Point-to-Point Fibre Optic-Verbindung) und einem System an jedem weiteren Standort (Dual Storage).

Verfügbarkeit und Downloads:
Bei Starline erhalten Sie das Komplettpaket aus Hard- und Software inklusive Beratung, Service und erweiterten Support. Die Preise variieren je nach Bestückung und Leistungspaket.

Über die Starline Computer GmbH

Die Starline Computer GmbH ist seit 1982 im Storage- und Serverbereich tätig und bietet jahrelange professionelle Erfahrung und Spezialisierung mit Datenspeichersystemen. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das sich komplett auf Speicher- und Serverlösungen spezialisierte. Dadurch können wir unseren Partnern ein Maximum an Kompetenz garantieren. Starline bietet komplette Virtualisierungs- und Storagelösungen wie SAN (Storage Area Network), RAID-Subsysteme, NAS, IP-Storage, Server, Tape-Libraries und -Autoloader, RAID-Controller, FC-Switche, Backup-Software, HBAs und mehr an. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Business Unit / Enterprise Storage Solutions
Telefon: +49 (7021) 487-200
E-Mail: solutions@starline.de
Bernd Meyer
Marketingleiter
Telefon: +49 (7021) 487-214
Fax: +49 (7021) 487-414
E-Mail: b.meyer@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.