Das neue TOPdesk als SERVIEW CERTIFIEDTOOL ausgezeichnet

Auf dem diesjährigen Best Management Practice Kongress in Seeheim-Jugenheim wurde die neueste TOPdesk-Version als SERVIEW CERTIFIEDTOOL ausgezeichnet.

Im Mai 2015 wurde bereits das Vorgängerprodukt TOPdesk 5 nach einem umfassenden Zertifizierungsprozess durch SERVIEW zum CERTIFIEDTOOL ausgezeichnet. Im Jahr 2016 erschien ein neues Hauptrelease von TOPdesk, basierend auf der völlig anderen, deutlich agileren Entwicklungsmethode Continuous Deployment. Das bedeutet, dass Änderungen und Erweiterungen an der Software früher und in viel kürzeren Abständen ausgeliefert werden. „Dadurch können wir schneller auf Trends und Technologiewandel reagieren und unseren Kunden ihre Updates in kürzeren Zyklen anbieten. Wer dazu noch unsere SaaS-Variante nutzt, also den Betrieb und die Wartung uns überlässt, nutzt immer die aktuelle Version, ohne selbst etwas tun zu müssen. Da es ab jetzt folgerichtig keine Hauptreleases mehr geben wird, haben wir auf die Bezeichnung „TOPdesk 6“ verzichtet und belassen es nur bei „TOPdesk“. Es macht uns sehr glücklich und stolz, dass auch unser „neues TOPdesk“ als SERVIEW CERTIFIEDTOOL ausgezeichnet worden ist. Zusätzlich ist diese Zertifizierung in Ausschreibungsverfahren immer ein guter Pluspunkt“, sagt Cengizhan Bulut, Leiter Vertrieb & Marketing.

SERVIEW CERTIFIEDTOOL – Wie erfolgt die Zertifizierung?


Im Gegensatz zu allen am Markt befindlichen Zertifizierungsmöglichkeiten für ITIL und PRINCE2, ist die Auszeichnung SERVIEW CERTIFIEDTOOL komplett kostenlos. So wird ein fairer und vergleichbarer Rahmen aller Servicemanagement-Tools geboten, da nicht der Geldbetrag über die Zertifizierungsergebnisse entscheidet. Jeder Hersteller einer Softwarelösung im Bereich Service- oder Projektmanagement muss sich den hohen Anforderungen und über 600 SERVIEW CERTIFIEDTOOL Assessment-Kriterien stellen, um diese Auszeichnung zu erhalten. Dazu zählt auch eine Präsentation der Lösung im Live-Betrieb.

Michael Kresse, Inhaber der SERVIEW, über SERVIEW CERTIFIEDTOOL: „Wir sorgen dafür, dass sich alle Service-Organisationen (IT, HR, Customer, Facility und Marketing) zu echten Business Partnern entwickeln. Die Auszeichnung SERVIEW CERTIFIEDTOOL dient alleine den Anwendern von Service- und Projekt Management. Ich möchte, dass unsere Kunden sehr gute Softwarelösungen von nicht so guten auf Anhieb unterscheiden können. SERVIEW CERTIFIEDTOOL ist kein Geschäftsmodell der SERVIEW, es ist ein Service für unsere Kunden."

Im Rahmen der Evaluierung von TOPdesk wurden insgesamt 16 von 18 ITIL®-Prozessen ausgezeichnet:

• EVENT MANAGEMENT
• INCIDENT MANAGEMENT
• REQUEST FULFILLMENT
• PROBLEM MANAGEMENT
• ACCESS MANAGEMENT
• CHANGE MANAGEMENT
• SERVICE ASSET UND CONFIGURATION MANAGEMENT
• RELEASE UND DEPLOYMENT MANAGEMENT
• KNOWLEDGE MANAGEMENT
• SERVICE CATALOGUE MANAGEMENT
• SERVICE LEVEL MANAGEMENT
• FINANCIAL MANAGEMENT
• IT SERVICE CONTINUITY MANAGEMENT
• INFORMATION SECURITY MANAGEMENT
• SERVICE REPORTING
• BUSINESS RELATIONSHIP MANAGEMENT

Über die TOPdesk Deutschland GmbH

TOPdesk ist ein internationales Softwareunternehmen im Bereich Servicemanagement, welches 1993 in Delft (Niederlande) gegründet wurde. In weniger als 20 Jahren hat sich TOPdesk zu einem Marktführer der Branche entwickelt. Seit der Firmengründung konnten bereits über 4000 Kunden in mehr als 45 Ländern gewonnen werden. Der 2004 in Kaiserslautern gegründete Standort, betreut alle Kunden und Interessenten im deutschsprachigen Raum.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TOPdesk Deutschland GmbH
Hertelsbrunnenring 24
67657 Kaiserslautern
Telefon: +49 (631) 62400-0
Telefax: +49 (631) 62400-100
http://www.topdesk.de

Ansprechpartner:
Kristin Pitz
Marketing Manager
Telefon: +49 (631) 62400-0
E-Mail: k.pitz@topdesk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.