Testen Sie uns einfach mal – kostenfrei und unverbindlich – im Cockpit

Jeder, der in einem größeren Unternehmen, einem Konzern oder einer Klinik für die Geschäftsführung, Personalleitung oder Führungskräfte-Entwicklung verantwortlich ist, kann unser Crew-Resource-Management (CRM) Training mit einem Kollegen/in bei uns im Seminarzentrum in Hamburg unverbindlich und kostenfrei testen.


Im Rahmen eines individuellen Probetrainings von 2-3 Stunden Dauer stellen wir Ihnen die Inhalte des CRM vor und Sie testen ein Trainings-Modul.

Ein professioneller Airline-Simulator, integriert in unser eigens dafür gebautes Seminarzentrum in Hamburg, bietet den praxisnahen Raum zum Training nach der Methode des
Crew-Resource-Managements (CRM) der Verkehrsluftfahrt.

Das CRM bildet den Schlüssel zum durchschlagenden Erfolg der Luftfahrt in den letzten 30 Jahren. Es gilt als das weltweit fehlerärmste und erfolgreichste Führungs- und Arbeitsmodell.


Mit den Elementen des CRM (Kommunizieren, Führen, Entscheiden unter Druck, Stress- und Fehlermanagement sowie Team) trainieren wir Führungskräfte fast aller Branchen und Ebenen

.

Zusammen mit zertifizierten EASA- und ESA-Trainings-Spezialisten haben wir ein Fortbildungskonzept entwickelt, das bereits bei vielen namhaften Unternehmen bis in die Vorstandsebene großen Anklang findet. Sie schätzen besonders die sehr realistischen Bedingungen, die das Training so nachhaltig machen.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Probetraining.
Ich freue mich auf Sie!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Im Cockpit.Fengler KG
Amsinckstr. 41
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 5480-7777
http://imcockpit.de/

Ansprechpartner:
Thomas Fengler
GF
Telefon: +49 (4134) 9076532
E-Mail: thomas@fengler.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.