Gut vorbereitet auf die EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft, um personenbezogene Daten besser und einheitlich in Europa zu schützen. Dazu gehört auch die Absicherung der IT-Infrastruktur gegen Cyberangriffe, um Datendiebstahl zu verhindern. Das Installieren von Softwareupdates ist dabei ein wichtiger Faktor, um Sicherheitslücken zu schließen, die für Angreifer ansonsten offen stehen. G DATA Patch Management unterstützt Administratoren dabei und ermöglicht ein umgehendes und auch schrittweises Ausrollen der bereitgestellten Patches im Netzwerk. In Kombination mit G DATAs leistungsstarken Virenschutzlösungen sind die IT-Systeme so umfassend vor Datendiebstahl geschützt und Unternehmen bei der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung einen großen Schritt weiter.

EU-Datenschutz-Grundverordnung: Unternehmen müssen sich vorbereiten
Von den neuen Regelungen sind alle Unternehmen betroffen, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, u.a. durch ihre Kundendatenbanken. Die Firmen müssen einen umfassenden Schutz aller wichtigen Bereiche nach „Stand der Technik“ sicherstellen, ansonsten drohen im Ernstfall empfindliche Geldstrafen. Unternehmen, die beispielsweise veraltete oder nicht aktualisierte Software einsetzen und dadurch von Cyber-Attacken betroffen sind, können durch Datenschutzverletzungen zu Strafzahlungen herangezogen werden. Die Erstellung verbindlicher Compliance Regeln, die den Umgang mit den sensiblen Informationen festlegen, ist hier ein wichtiger Schritt. Ein weiterer wichtiger Baustein ist die umfassende Absicherung der IT-Systeme vor Datenabflüssen und Cyberattacken. Insbesondere sind hier Lösungen vorteilhaft, die ein Patch-Management System beinhalten. Updates von Software-Herstellern können so umgehend im Netzwerk installiert werden.

Die Lösung: G DATA Patch Management
Um der Fülle an Programmupdates Herr zu werden, eignet sich der Einsatz einer Patch Management Lösung. G DATA Patch Management unterstützt als Zusatzmodul zu den Netzwerklösungen des IT-Security Herstellers Administratoren bei der effizienten Verteilung von Software-Patches.


Vorteile von G DATA Patch Management:

  • Patches zentral verwalten: Die Updates werden zentral über den Managementserver an die einzelnen Clients verteilt, dabei ist auch ein schrittweises Ausrollen möglich.
  • Risiken minimieren: Patches können zunächst in einer Testumgebung ausgerollt werden, um im vornhinein Kompatibilitätsprobleme auf den Clients auszuschließen
  • Aktuell bleiben: Mit G DATA Patch Management stellen IT-Verantwortliche jederzeit sicher, dass die Clients die aktuellsten Versionen der eingesetzten Software benutzen und schließen so Sicherheitslücken.
  • Alles auf einen Blick: Das Modul ermöglicht Administratoren einen Überblick über die eingesetzte Software im Netzwerk und die verfügbaren Patches.

Mehr Informationen über G DATA Patch Management unter https://www.gdata.de/patchmanagement

Über die G DATA Software AG

IT Security wurde in Deutschland erfunden: Die G DATA Software AG gilt als Erfinder des AntiVirus. Das 1985 in Bochum gegründete Unternehmen hat vor mehr als 28 Jahren das erste Programm gegen Computerviren entwickelt. Heute gehört G DATA zu den weltweit führenden Anbietern von IT-Security-Lösungen.

Testergebnisse beweisen: IT Security „Made in Germany“ schützt Internetnutzer am besten. Seit 2005 testet die Stiftung Warentest Internet Security Lösungen. In allen acht Tests, die von 2005 bis 2015 durchgeführt wurden, erreichte G DATA die beste Virenerkennung. In Vergleichstests von AV-TEST demonstriert G DATA regelmäßig beste Ergebnisse bei der Erkennung von Computerschädlingen. Auch international wurde G DATA INTERNET SECURITY von unabhängigen Verbrauchermagazinen als bestes Internetsicherheitspaket ausgezeichnet – u.a. in Australien, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, Spanien und den USA.

Das Produktportfolio umfasst Sicherheitslösungen für Endkunden, den Mittelstand und für Großunternehmen. G DATA Security-Lösungen sind weltweit in mehr als 90 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu G DATA Security-Lösungen finden Sie unter www.gdata.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G DATA Software AG
Königsallee 178
44799 Bochum
Telefon: +49 (234) 9762-0
Telefax: +49 (234) 9762-299
http://www.gdata.de

Ansprechpartner:
Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Managerin
Telefon: +49 (234) 9762-507
Fax: +49 (234) 9762-299
E-Mail: kathrin.beckert@gdata.de
Christian Lueg
Public Relations Manager
Telefon: +49 (234) 9762-160
E-Mail: christian.lueg@gdata.de
Dominik Neugebauer
Public Relations Manager
Telefon: +49 (234) 9762-610
E-Mail: dominik.neugebauer@gdata.de
Thorsten Urbanski
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (234) 9762-239
Fax: +49 (234) 9762-299
E-Mail: thorsten.urbanski@gdata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.