innovaphone veröffentlicht Whitepaper zum Thema „Anywhere Workplace“

Die Entwicklung hin zum mobilen Arbeiten, 7/24 rund um den Globus, ist nicht mehr aufzuhalten – Stichwort „Anywhere Workplace“. innovaphone, der Sindelfinger Spezialist für professionelle Unternehmenskommunikation, hat zu dieser Thematik ein praxisorientiertes Whitepaper verfasst, das die wichtigsten Fragestellungen rund um eine zeitgemäße Kommunikationslösung näher beleuchtet. Zugleich wird aufgezeigt, welche weiteren Veränderungen sich im Hinblick auf die Kommunikation am „Arbeitsplatz 2030“ bereits jetzt abzeichnen.

Was im privaten Bereich bereits gang und gäbe ist – ständige Erreichbarkeit und Kommunikation per email, whatsapp, über Smartphone, Tablet und andere Geräte -, wird von Arbeitnehmern zunehmend auch an ihrem Arbeitsplatz erwartet. Und mehr noch: Die Anwesenheitspflicht am Arbeitsplatz weicht zugunsten zielorientierter Leistungsbeschreibungen, bei denen es gleichgültig ist, ob der Arbeitnehmer im Büro, im Home Office oder an einem anderen Ort arbeitet. Für die Entscheider in den Unternehmen bedeutet dies, dass es unausweichlich ist, klare Richtlinien für die Kommunikation im Unternehmen festzulegen. Vor ganz neuen Herausforderungen stellen solche Anywhere Workplace-Szenarien auch die IT-Abteilungen der Unternehmen: Damit die Öffnung der privaten, internen Unternehmensnetze zum Internet hin nicht zum Sicherheitsproblem wird, sind neue Sicherheitsmechanismen notwendig.

Das innovaphone Whitepaper „Anywhere Workplace“, das sich mit den relevanten Punkten rund um die Unternehmenskommunikation 2017 befasst, steht unter https://www.innovaphone.com/… kostenlos zum Download bereit.


Über die innovaphone AG

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 hat die innovaphone AG die Entwicklung der IP-Telefonie maßgeblich mit gestaltet. Unternehmerisches Denken und Entwicklungsarbeit sind von den Leitideen der Langfristigkeit, Werthaltigkeit, Solidität und Kontinuität geprägt. Bis heute ist das mittelständische Technologieunternehmen mit 100 Mitarbeitern zu 100% eigenfinanziert. Alle Produkte von innovaphone stammen aus der innovaphone Entwicklungsabteilung in Deutschland. Firmensitz ist Sindelfingen, weitere Firmenstandorte sind in Österreich sowie Italien.
innovaphone bietet unter dem Namen „innovaphone PBX“ eine IP Telefonie und Unified Communications Komplettlösung, die für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsprofile geeignet ist.

Ansprechpartner für die Medien
innovaphone AG
Dagmar Geer (Vorstand Marketing & PR)
Dr. Petra Wanner-Meyer (Head of PR)
Böblinger Straße 76
D-71065 Sindelfingen
Telefon +49 (0)7031.73009-0
Telefax +49 (0)7031.73009-99
E-Mail dgeer@innovaphone.com
pwanner-meyer@innovaphone.com
Internet www.innovaphone.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

innovaphone AG
Böblinger Str. 76
71065 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 73009-0
Telefax: +49 (7031) 73009-99
http://www.innovaphone.com

Ansprechpartner:
Dagmar Geer
Vorstand
Telefon: +49 (7031) 73009-0
Fax: +49 (7031) 73009-99
E-Mail: dgeer@innovaphone.com
Dr. Petra Wanner-Meyer
Head of PR
Telefon: +49 (7031) 73009-631
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.