aikux.com lädt ein zum Webinar am 10.07.17 zum Thema „Wann und warum werden große Datenmengen auf dem Fileserver zum Problem?“

Ein exponentieller Zuwachs an Daten auf Fileservern ist seit Jahren zu verzeichnen, sodass man mittlerweile von sog. Datenbergen spricht.

Eine große Anzahl an Daten ist oft nach unterschiedlichen Mustern, mehrfach oder unstrukturiert abgespeichert und verstopft dadurch die Verzeichnisse. Eine Behinderung und Verlangsamung der täglichen Arbeit der Mitarbeiter ist die Folge. Deren Produktivität und Effizienz sinken. Die tägliche Suche nach der richtigen und aktuellsten Datei ist ein Problem, das viele kennen dürften.

Thomas Gomell – Senior Consultant und Gründer der Firma aikux.com – zeigt Ihnen in einem neuen Webinar Wege aus dem Datenchaos und veranschaulicht, wie eine neue Denkweise und eine neue Datenkultur zur Sicherung einer dauerhaften und effizienten Verwaltung und Nutzung Ihrer Unternehmensdaten beiträgt.


Das Webinar am Montag, den 10.07. um 14:30 Uhr: "Wann und warum werden große Datenmengen auf dem Fileserver zum Problem?".

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zur kostenlosen Webinar-Anmeldung

Welche Probleme bringen Dark Data und ROT Data (Redundant, Obsolet und Trivial) mit sich?

Etwa 65% aller Daten in den IT-Strukturen von Unternehmen fallen in Deutschland mittlerweile in diese Kategorie.
Alle Welt sucht und spricht von neuen, besseren, sichereren und kostengünstigeren Datenspeicherungslösungen, aber die ebenso notwendige Frage des "Wie und wann kommen die Daten wieder weg bzw. herunter vom Fileserver?" wird nicht gestellt oder bleibt unbeantwortet!
In diesem Webinar erklärt Ihnen Thomas Gomell, wie sich die Firma aikux.com schon seit Jahren genau damit in vielen Unternehmens-Projekten beschäftigt.

Herauskristallisiert haben sich dabei die Erkenntnisse, dass

  • viele Daten immer noch mehr Daten erzeugen

und zwei grundlegende Wahrheiten:

  • Mehr Daten bringen nicht automatisch mehr Nutzen!
  • Es gibt keinen kostenfreien Speicher!

Erfahren Sie, mit welchem Ansatz die Firma aikux.com die Lösung dieser Probleme angeht!

Zur kostenlosen Webinar-Anmeldung

Die nächsten kostenlosen Webinare von Juli bis Oktober:

18.09.2017: Fach-Webinar: Sind Sie fit für die DSGVO? Praktische Umsetzung und Checklisten

25.09.2017: Praxis-Webinar Datenschutz: Wie funktioniert Datenschutz auf dem
Fileserver?

02.10.2017: aikux Partner-Webinar: Vorstellung der neuen tenfold-Version

Anmeldung für alle Webinare zentral über: http://www.aikux.com/webinare/


Weiterführende Informationen:

http://www.migraven.com/
http://www.migraven.com/funktionen-von-migraven/

http://www.migraven.com/szenarien
http://www.migraven.com/demo 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 (30) 8095010-40 und fragen Sie uns oder schreiben Sie uns an info@aikux.com.

Über die aikux.com GmbH

Die aikux.com GmbH ist ein deutscher Dienstleister für die anspruchsvollen Bereiche der IT Governance. Im engen Dialog mit unseren Kunden – Unternehmen, Behörden und internationale Organisationen – entwickeln wir fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen die die vorhandenen Prozesse optimieren oder sich nahtlos einfügen. Damit sichert die aikux.com GmbH nicht nur IT-Infrastrukturen für seine Kunden, sondern erzielt intelligente Prozessoptimierungen und schafft nachhaltige Mehrwerte. Dies wird durch die starken Beziehungen mit den verschiedenen Herstellern untermauert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

aikux.com GmbH
Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin
Telefon: +49 (30) 8095010-40
Telefax: +49 (30) 8095010-41
https://www.aikux.com/

Ansprechpartner:
Torsten Blatt
Marketing
Telefon: +49 (30) 8095010-54
E-Mail: t.blatt@aikux.com
Martin Meyer
Marketing
Telefon: +49 (30) 8095010-54
E-Mail: m.meyer@aikux.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.