COSMO CONSULT erneut im Microsoft Dynamics Inner Circle

Nach 2011, 2014 und 2016 gehört die COSMO CONSULT-Gruppe, Europas führender Microsoft Dynamics-Partner, auch 2017 zum „Inner Circle“ der Microsoft Dynamics-Partner. Das gab Microsoft auf der laufenden Weltpartnerkonferenz Microsoft Inspire (vormals Microsoft WPC) bekannt, die vom 09. Bis 13. Juli in Washington stattfindet. Im Inner Circle versammelt Microsoft die weltweit erfolgreichsten ERP-Partner.
Mehr als nur ERP

Die Hürden für die Aufnahme in den Inner Circle sind hoch. Ausschlaggebend sind dabei vor allem zwei Kriterien: Der Verkaufserfolg und der Mehrwert, den die Partner mit Microsoft-Technologien für ihre Kunden erreichen. Neben der Kundenzufriedenheit stehen dabei vor allem technische Innovationen im Fokus. Hierzu gehören zum Beispiel Branchenlösungen, spezielle Zusatzmodule oder Integrationskonzepte. COSMO CONSULT ist heute weit mehr als ein klassischer ERP-Anbieter. „Wir konzentrieren uns nicht auf einzelne Produkte, sondern auf die Menschen, die mit den Technologien arbeiten. Für uns bedeutet Digitalisierung, dass wir Geschäftsprozesse und Arbeitsplätze noch einfacher, sicherer und effizienter gestalten. Entlasten wir die Menschen von Routinen, bleibt mehr Zeit für die Dinge, die wirklich wichtig sind und mehr Spaß machen“, erklärt Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender der COSMO CONSULT-Gruppe. Dabei kombiniert das Softwarehaus ERP- und CRM-Anwendungen zum Beispiel mit Cloud Service, Business Intelligence, Dokumentenmanagement und Internet of Things (IoT)-Technologien.
Heißer Draht zu Microsoft

Als Mitglied des Inner Circles hält COSMO CONSULT den direkten Draht zu den Top-Entscheidern bei Microsoft. Eine gute Chance, um im Dialog praktische Projekterfahrungen und aktuelle Kundenanforderungen in die künftige Ausrichtung und Weiterentwicklung der Microsoft Dynamics-Produktfamilie einzubringen. Gleichzeitig erfährt das Softwarehaus frühzeitig von technischen Innovationen des Softwarekonzerns. Für die Kunden der COSMO CONSULT-Gruppe ergeben sich daraus wichtige Wettbewerbsvorteile.


„Die Partner des Inner Circle repräsentieren die Top 1 % der weltweiten Microsoft Dynamics-Partner. Mit ihren Lösungen und Technologien hat die COSMO CONSULT-Gruppe großen Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg unserer Anwender. Wir bedanken uns bei COSMO CONSULT für ein erfolgreiches Jahr und das hohe Engagement für Microsoft Dynamics“, unterstreicht Frank Holland, Corporate Vice President, Microsoft Business Solutions Sales & Partner.

Über die COSMO CONSULT Gruppe

Die COSMO CONSULT-Gruppe ist der weltweit führende Partner in den Bereichen Microsoft Dynamics 365, Microsoft Dynamics ERP, Microsoft Dynamics NAV und Microsoft Dynamics Manufacturing. Mit über 750 Experten an 34 Standorten – davon 12 in Deutschland – haben wir uns auf die nationale und internationale Implementierung und das Systemmanagement von Branchen- und Business-Lösungen auf Basis modernster Software Technologien spezialisiert. Neben branchenorientierten, digitalen Gesamtlösungen für mittelständische Fertigungs-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen stellen wir unseren Kunden ein umfangreiches Angebot an Branchen- und Speziallösungen auf Basis von Microsoft Dynamics und QlikView zur Verfügung. Ergänzt wird unser Leistungsspektrum durch das Customer Relationship Management System Microsoft Dynamics CRM sowie das Dokumentenmanagement- und Portalsystem Microsoft SharePoint. Alle Programme fügen sich nahtlos in die Systemwelt von Microsoft Dynamics ein. Selbstverständlich bieten wir all unsere Business-Lösungen auch einfach und flexibel aus der Cloud an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COSMO CONSULT Gruppe
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 343815-0
Telefax: +49 (30) 343815-111
http://www.cosmoconsult.com

Ansprechpartner:
Katja Damm
Head of Marketing
Telefon: +49 (30) 343815-192
Fax: +49 (30) 343815-111
E-Mail: katja.damm@cosmoconsult.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.