Produkterweiterung bei KabelOrdnung.com um hochwertige „TopLoader“ Kabelbrücken

Ob bei Messen, Konzerten, Tagungen oder Hochzeitsfeiern – oftmals stehen Veranstaltungstechniker vor dem Problem, unterschiedlich dicke Kabel ebenso schnell wie sicher verlegen zu müssen. Mit der neuen Toploader Kabelbrücke ist diese Aufgabe künftig noch leichter zu lösen. Die Kabelbrücke wird erst nach der Verlegung mit Kabeln bestückt, da die Kabel im Unterschied zu klassischen Brücken von oben eingelegt werden. Eine weitere Besonderheit: In der neuartigen Kabelbrücke können nicht nur Strom-, Netzwerk- oder Audiokabel verstaut werden. In der größten Ausführung passen zusätzlich zwei Wasser- oder Druckluftschläuche im Durchmesser von bis zu 18 mm plus zwei Starkstromkabel in der Stärke von maximal 14 mm hinein.

Je nach Anwendungsbereich gibt es die Kabelbrücken in verschiedenen Breiten (mit bis zu 5 Kammern) und Längen in 1,5 und 3m.

Die Kabelbrücke wird einfach auf dem Boden ausgerollt. Dann können die Kabel in die offenen Schächte eingelegt werden und schließlich kommt ein Deckel zum Schutz auf die insgesamt sechs Kabelkanäle. Der Deckel ist in drei Farben – in dezentem Dunkelgrau, in auffälligem Gelb oder Rot – lieferbar und wird mit dem integrierten Klettband binnen Sekunden mit dem Kabelkanal fest verbunden.


Die Kabelbrücken können ohne Werkzeug binnen Minuten verlegt werden. Mit ihrem relativ hohen Eigengewicht bleiben sie ohne Verschrauben oder Kleben fest am Boden liegen, egal ob der Untergrund aus Beton, Fliesen, Laminat oder Teppichboden ist. Ein weiterer Vorteil sind die Leuchtstreifen an allen Kabelbrücken. Die im Dunkeln nachleuchtenden Signalstreifen, die sich durch Tages- oder Kunstlicht aufladen, sorgen dafür, dass die Brücken auch während Konzerten oder Vorträgen wahrgenommen werden und nicht zu gefährlichen Stolperfallen werden.

Produkte im Shop von www.kabelordnung.com im Überblick

–        Kabelboxen und Kabelwannen zum Verstauen überschüssiger Kabel

–        Kabelschläuche in verschiedenen Ausführungen zum Bündeln mehrerer Kabel

–        Kabelbrücken zur Vermeidung von Stolperschwellen durch am Boden herumliegende Kabel

–        Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz zum Schutz empfindlicher Geräte

–        Design-Kabelkanäle zum Abdecken von herunterhängenden Kabel

–        Kabelbeschriftung zum übersichtlichen Ordnen von Anschlusskabel

–        Kabelbinder zum Zusammenfassen von Kabel

Über H.W. Nothofer – EDV – Beratung

Heinz W. Nothofer EDV-Beratung ist ein herstellerunabhängiger Computervertrieb mit umfassender Betreuung für Unternehmen, staatliche Einrichtungen und Privatanwender. Zu den angebotenen IT-Leistungen gehören PC-Systeme, kaufmännische Software, Sicherheitsleistungen und umfassende IT-Services.

Der Onlineshop „KabelOrdnung.com“ ist eine Gründung der Nothofer EDV-Beratung mit Sitz in München. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von aufeinander abgestimmten Produkten für die sichere und übersichtliche Unterbringung von Kabeln am PC-Arbeitsplatz, Telefonanschluss und im TV/HiFi-Bereich sowohl im Büro als auch zu Hause.

Durch eigene Produktentwicklungen und hochwertige Industrieprodukte aus deutscher oder westeuropäischer Fertigung wird ein hoher Qualitätsanspruch gewährleistet.

Der Shop bietet interessante Einkaufsmöglichkeiten sowohl für Endverbraucher, Firmen, staatliche Einrichtungen als auch Wiederverkäufer.

Ein bundesweites Netz von Partnerfirmen unterstützt bei Auswahl und Montage der angebotenen Produkte.

Weiterführende Informationen unter http://www.nothofer.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

H.W. Nothofer – EDV – Beratung
Plazerstr. 2a
81375 München
Telefon: +49 (89) 718546
Telefax: +49 (89) 7192371
http://www.nothofer.de

Ansprechpartner:
Heinz W. Nothofer
Telefon: +49 (89) 718546
E-Mail: w.nothofer@nothofer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.