LION+ USV für Büroumgebungen, Netzwerkkomponenten und TK-Anlagen

Die neuen unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) der LION+ Plus Serie von Makelsan sorgen für eine geregelte, zuverlässige Notstromversorgung in kritischen Bereichen von Büros und Industrie. Die kompakten und leichtgewichtigen USV im strahlenden Orange sind in Ausführungen mit 650, 800, 800, 1000, 1500 und 2000 Voltampere (VA) erhältlich und dienen dem Schutz vor Störungen und Ausfällen der Netzstromversorgung. Das breite Spektrum an verfügbaren Leistungen ermöglicht Benutzern die Auswahl eines exakt auf ihre Anforderungen ausgelegten Gerätes, wodurch die Notwendigkeit einer Überdimensionierung der USV entfällt.

Die mit Line-Interaktiver-Technologie ausgestatteten USV der Lion+ Serie gleichen Schwankungen des Stromnetzes blitzschnell aus. Sollte die Netzstromversorgung ausfallen, liefern die Geräte ausreichend Notstrom, um die angeschlossene Last sicher und ordnungsgemäß zu versorgen und gegebenenfalls herunterzufahren, bis die reguläre Netzstromversorgung wiederhergestellt wird. Die USV der Lion+ Serie gewährleisten bei Ausfall der Netzstromversorgung eine konstante und zuverlässige Versorgung von Anwendungen wie z. B. kleinen Netzwerken, Videosystemen, PCs oder Telefonanlagen. Als Ausgang stehen herkömmliche Schukosteckdosen zur Verfügung, es lassen sich daher problemlos auch Steckernetzteile anschliessen. Über die integrierte USB Schnittstelle können angeschlossene PCs selbstständig Daten sichern und das Betriebssystem herunterfahren. Die Anlagen ab 1000VA verfügen bereits standardmäßig über ein komfortables LCD Display. Dieses informiert über alle relevanten Daten wie Netzspannung, angeschlossene Verbraucherlast und Batteriezustand. Händlerinformationen, technische Unterlagen und Preise sind ab sofort über die deutsche Vertretung von Makelsan, der U.T.E. Electronic in Witten (www.makelsan-usv.de), verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

U.T.E. Electronic GmbH & Co KG
Friedrich-Ebert-Str. 112A
58454 Witten
Telefon: +49 (2302) 28283-0
Telefax: +49 (2302) 28283-10
http://www.ute.de


Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.