teampenta und Materna relaunchen gemeinsam neue Corporate Website von SSI SCHÄFER

Die beiden Dortmunder Unternehmen teampenta und Materna GmbH haben gemeinsam den Relaunch des InternetAuftritts von SSI SCHÄFER, weltweit führender Lösungsanbieter für intralogistische Produkte und Systeme realisiert. Die neue Corporate Website www.ssischaefer.com bildet den zentralen digitalen Touchpoint für die Dachmarke SSI SCHÄFER und ist das Kernstück der runderneuerten Markenpositionierung und Kommunikationsstrategie des global agierenden Familienunternehmens. Die neue Corporate Website basiert auf dem ContentManagementSystem CoreMedia Blueprint.

SSI SCHÄFER ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit mehr als 8.000 Mitarbeitern in weltweit 60 Ländern. Mit dem Relaunch wurde der Webauftritt zum zentralen Einfallstor in die Welt der Produkte und Lösungen von SSI SCHÄFER. Das Unternehmen führt die Nutzer mit marktsektoren- und lösungsspezifischen Informationen schnell und gezielt durch die vielfältigen Möglichkeiten der Intralogistik-Lösungen.

Unter der Projektleitung der Digitalspezialisten von teampenta wurde die zukünftige Strategie gemeinsam mit den Markenverantwortlichen von SSI SCHÄFER erarbeitet und umgesetzt.


Digitale Präsentation von Marke, Lösungen und Produkten

Der neue Internetauftritt unterstützt die Digitalstrategie des Unternehmens. So wurden das Customer-Relationship-Management-System (CRM) angebunden und Vertriebsprozesse berücksichtigt, beispielsweise zur Generierung hochwertiger Leads, zur Kundenbindung und -gewinnung sowie zur automatisierten und schnellen Verarbeitung von Kundenanfragen. Die neue Website ist als einfach verständliches Leitsystem für Kunden von SSI SCHÄFER konzipiert, die leicht zugänglich die breit gefächerten Angebote und Lösungen darstellt.

Von Grund auf neu entwickelt

Neben einer intuitiven Navigation entwickelte teampenta gemeinsam mit den Fachleuten von SSI SCHÄFER eine neue Websitestruktur und setzte diese anschließend um. Sämtliche Texte wurden unter Berücksichtigung von SEO-Kriterien überarbeitet oder neu geschrieben und in einem digitalen Workflow über ein speziell von teampenta dafür programmiertes Tool mit den Verantwortlichen auf Kundenseite abgestimmt. 

Auch das Screendesign wurde von teampenta von Grund auf neu entwickelt. Hierbei realisierte teampenta erfolgreich eine Lösung, das innovative und breit gefächerte Produkt- und Informationsportfolio von SSI SCHÄFER kunden- sowie lösungsorientiert, anwenderfreundlich und mit den aktuellsten Web-Technologien darzustellen.

Der neue Auftritt ging pünktlich am 15. Mai 2017 online.

CoreMedia als technologische Basis

Die technische Realisierung wurde von Materna übernommen. Der Full-Service-Dienstleister realisierte die neue Corporate Website auf Basis des Content-Management-Systems (CMS) CoreMedia und löste damit das CMS Typo3 ab. Wichtige Anforderungen des Relaunchs waren die Umsetzung der Internationalisierungsstrategie und die Mehrsprachigkeit. Alle bislang separaten Länderauftritte wurden in die neue Corporate Website migriert. Die ersten sechs Länderunterseiten sind bereits mit dem Launch Mitte Mai 2017 online gegangen. Materna verantwortet auch das Hosting der Corporate Site im eigenen Rechenzentrum und unterstützte die Migration der Inhalte in das neue CMS.

Celum Plugin für CoreMedia

Die Redaktion von SSI SCHÄFER stellt täglich eine Vielzahl von Dokumenten, Bildern und Videos, beispielsweise zu Produkten oder Best Practice Case Studies, auf der Website bereit. Damit diese Assets stets aktuell verfügbar sind, hat Materna ein Plug-in für den schnittstellenbasierten Datenaustausch zwischen CoreMedia und dem Digital Asset Management Celum entwickelt und im Rahmen des Projektes realisiert. Über das Plug-in werden die über Celum gepflegten Medien in CoreMedia ohne weiteres Zutun vollautomatisch und stets aktuell zur Verfügung gestellt.

Über Materna GmbH

Als führender IT-Dienstleister beschäftigt Materna europaweit rund 1.700 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen vorläufigen Umsatz von 223 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zielgruppen sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.

Über die teampenta GmbH & Co. KG

teampenta ist eine inhabergeführte, unabhängige Full-Service-Agenturgruppe mit Sitz in Dortmund. 2001 gegründet, bietet teampenta mit den drei Unternehmen teampenta Communication, apricot Consulting & Realisation und teampenta Systems eine interdisziplinäre Expertise aus Kreativagentur, Unternehmensberatung und IT-Dienstleister unter einem Dach.

Im teampenta-Unternehmensverbund arbeitet ein Team aus über 40 Experten in der Beratung und Betreuung nationaler und internationaler Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Dienstleistung, Industrie und Handel. Die Aufgabe: innovative, wachstumsstärkende Marken-, Vertriebs- und Kommunikationsstrategien entwickeln und die digitale Transformation in Unternehmen gestalten.

Für dieses Geschäftsmodell mit nachhaltigen Mehrwerten für den Kunden ist teampenta 2015 mit dem Innovationspreis Top 100 und 2016 mit dem Gütesiegel Top Consultant ausgezeichnet worden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

teampenta GmbH & Co. KG
Seibertzweg 2
44141 Dortmund
Telefon: +49 (231) 5569520
Telefax: +49 (231) 55695230
http://www.teampenta-systems.de

Ansprechpartner:
Liane Hötger
Pressekontakt
Telefon: +49 (231) 55695264
Fax: +49 (231) 556952-30
E-Mail: liane.hoetger@teampenta.de
Christine Siepe
Information & Communications
Telefon: +49 (231) 55991-68
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de
Peter Seuß
Corporate Communications
E-Mail: p.seuss@teampenta.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.