Commanders Act gewinnt Thomas Reichel als Head of Consulting DACH

Commanders Act, ein europäischer Anbieter von Enterprise-Lösungen für Tag-, Daten- und Customer-Journey-Management, begrüßt Thomas Reichel als neuen Head Of Consulting DACH. Der 36-Jährige war zuvor als Analyst und Online Marketing Manager SEA bei der Hirmer GmbH und Co. KG in München angestellt und zuletzt als Head of Client Success Management bei der intelliAd Media GmbH tätig.

In letzterer Position leitete er das Client-Success-Management-Team, das mehrfach mit dem „Stevie Award“ für den besten Kundenservice ausgezeichnet wurde. Er betreute und beriet namhafte Key Accounts und kümmerte sich um das optimale Set-up und den Einsatz der intelliAd-Produkte beim Bid-Management, Customer-Journey-Tracking und Real-Time-Advertising (Programmatic Buying). Bei Hirmer war er für den Auf- und Ausbau der Webanalyse und die Optimierung der Conversion Rate zuständig. Insgesamt verfügt er über acht Jahre Online-Marketing-Erfahrung sowie über SEA- und Adwords-Fähigkeiten.

Thomas Reichel berichtet ab sofort an Timo von Focht, den Country Manager DACH, sowie an Francois Langrand, den COO von Commanders Act. „Jede meiner Stationen in meiner Laufbahn hatte mit Kundenberatung zu tun“, sagt Thomas Reichel. „Ich stehe für Kommunikationsstärke, Kundenorientierung und Know-how bei der Kundenberatung. Bei Commanders Act habe ich eine tolle Möglichkeit gefunden, genau das in dem Themengebiet zu tun, was mich am meisten reizt: Tag-Management plus Tracking, Web-Technologie, Aufbau und Management von Kundendaten und deren Nutzung zur Optimierung der Online-Marketing-Performance.“


Zu seinen Zielen bei Commanders Act zählt Reichel, die Produkte des Unternehmens schnell und zufriedenstellend bei neuen Kunden zu implementieren, um eine Steigerung der Performance zu erreichen und die Marktanteile der Klienten auszubauen. Außerdem möchte er sich viel neues Wissen in den Bereichen Tracking, Tags, Internet-Technologie und Aufbau sowie Management von Kundendaten aneignen.

„Commanders Act ist am deutschen Markt schnell gewachsen – umso mehr freuen wir uns mit Thomas Reichel einen erfahrenen Kundenbetreuer an Bord zu haben", sagt Timo von Focht, Country Manager DACH. "Thomas versteht sowohl die technologischen Aspekte der Implementierung von SaaS-Lösungen als auch die businessrelevanten Themen im Cross Channel Marketing."

Ein Porträtfoto von Thomas Reichel finden Sie unter: http://www.messerpr.com/…
Bildquelle: Commanders Act

Über Commanders Act

Commanders Act, ein europäisches Unternehmen, das 2010 unter dem Namen TagCommander gegründet wurde, hilft Unternehmen aller Branchen dabei, ihr Marketing datengestützt zu optimieren. Marketingverantwortliche können Daten geräte- und kanalübergreifend erfassen und sie für alle Online- und Offline-Maßnahmen in Echtzeit zur Optimierung von Kampagnen, zur Personalisierung der Nutzeransprache sowie zur gezielten Aussteuerung von Marketinglösungen nutzen.
Die SaaS-Lösung ermöglicht dabei, die Kontrolle über die Kunden- und Interessenten-Daten im eigenen Unternehmen zu behalten, den erforderlichen Datenschutz einzuhalten und dabei gleichzeitig agiler und unabhängiger von meist knappen IT-Ressourcen zu werden. Online-Kampagnen werden so schneller und effizienter umgesetzt, die Customer Experience verbessert sowie die Erfolgszuordnung (Attribution) zu den verschiedenen Kampagnen und Kanälen vereinfacht.
Commanders Act hilft derzeit über 400 Kunden in 17 Ländern weltweit dabei, ihre Digitalstrategie zu verbessern und die digitale Transformation im Unternehmen auf einer soliden technologischen Basis mit exakten Daten aufzubauen.

Weitere Informationen: https://www.commandersact.com/de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Commanders Act
3/5 rue Saint Georges
F75009 Paris
Telefon: +33 (1) 43123452
Telefax: +33 (1) 43123452
http://www.commandersact.com/de

Ansprechpartner:
Stephanie Messer
messerPR – Public Relations
Telefon: +49 (89) 385352-39
E-Mail: smesser@messerpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.