COMPAREX AG schließt Übernahme von amando software GmbH ab

Das weltweit agierende IT-Unternehmen COMPAREX hat im Jahr 2015 die amando software GmbH erworben. In den vergangenen Monaten integrierte COMPAREX als alleinige Gesellschafterin der amando diese nun vollständig in ihre Organisation. Damit ist COMPAREX die Gesamt-Rechtsnachfolgerin der amando.

Was bedeutet die Transaktion für die Kunden?
Was bedeutet die Verschmelzung für die Kunden von amando? Marcel Klöppner, CFO Germany & UK: „Mit der Vereinigung von amando und COMPAREX können wir durch geballtes Know-how dem erhöhten Kundenbedarf an Managed Services im Bereich Software Asset Management noch besser gerecht werden. Außerdem gewährleistet die Integration der amando-Kunden und die Zusammenführung von Arbeitsprozessen und Systemen die nachhaltige und optimale Betreuung aus einer Hand.“

Durch die Transaktion profitieren die Kunden von einem wesentlich breiteren Spektrum an Service-Leistungen der COMPAREX AG. Das internationale IT-Unternehmen bietet zahlreiche Leistungen rund um das Thema Software, Lizenzmanagement und Cloud-basierte Services, so beispielsweise ein zukunftsweisendes Software Portfolio sowie innovative Cloud Management Lösungen.


Was geschieht mit den Produkten von amando?
„Miss Marple“, das Kernprodukt der amando, bleibt weiterhin bestehen. Es wird mit dem SAM-Portfolio von COMPAREX zusammengeführt und in die globalen Managed Services integriert. So wird z.B. die Integration der Inventarisierungskomponente aus „Miss Marple“ den Mehrwert des COMPAREX Software Portfolio Management noch weiter erhöhen. Die „Portfolio Management Platform“ beispielsweise ermöglicht dem Kunden mehr Transparenz, mehr Sicherheit und weniger Kosten rund um den Einsatz von Software. Zudem bietet der Managed Service „SAM2GO“ eine Kombination aus SAM-Tools und Service-Leistungen. Insgesamt ist mit der Zusammenführung der führenden Technologien beider IT-Unternehmen eine strategische Basis für die globale Ausrichtung der Managed Services von COMPAREX gelegt.

Über die COMPAREX AG

COMPAREX ist ein weltweit agierendes IT-Unternehmen, das auf Lizenzmanagement, Software-Beschaffung, technische Produktberatung sowie Cloud-basierte Services spezialisiert ist. Mit seiner mehr als 30-jährigen Markterfahrung adressiert COMPAREX die Öffentliche Verwaltung und den Mittelstand ebenso wie Industrieunternehmen und international agierende Konzerne. Das Angebotsportfolio umfasst Software-Lizenzen von mehr als 3.000 Herstellern sowie Beratungs- und Service-Leistungen. Weltweit beschäftigt die COMPAREX Gruppe 2.450 Mitarbeiter an mehr als 80 Standorten in 35 Ländern in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Der (vorläufige) Umsatz im Geschäftsjahr 2016/17 betrug 2,114 Milliarden Euro. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.comparex.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMPAREX AG
Blochstraße 1
04329 Leipzig
Telefon: +49 (341) 2568-000
Telefax: +49 (341) 2568-999
http://www.comparex.de/

Ansprechpartner:
Ines Galka
Communications Specialist
Telefon: +49 (341) 2568-685
E-Mail: ines.galka@comparex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.